Ansprechpartner Sophia Weber

Tolle Nachrichten! Sie haben gute Erfolgsaussichten und somit Anspruch auf Schadensersatz.

Leider bestehen in Ihrem Fall nicht genügend Erfolgsaussichten. Wir würden Sie gerne über weitere Möglichkeiten informieren, um Sie vor zukünftigen finanziellen Risiken bestmöglich abzusichern!

Hallo, ich bin Sophia Weber.

Sind Sie vom Abgasskandal betroffen?

Mit unserem kostenlosen Diesel-Check verschaffen Sie sich Klarheit. In 3 einfachen Schritten erhalten Sie eine Einschätzung zu Ihrem Anspruch sowie der möglichen Höhe Ihrer Entschädigung.

Dazu benötigen wir im ersten Schritt Details zu Ihrem Fahrzeug:

Anspruch prüfen
Entschädigungshöhe
Recht durchsetzen

Bitte geben Sie uns ein paar Informationen zu Ihrem Auto.

Mit Ihren Fahrzeugdaten können wir einschätzen, ob auch Sie zu den Millionen Betroffenen im Abgasskandal zählen.

*Pflichtfeld

Motor *

Hersteller *

*Pflichtfeld

Bitte wählen Sie einen Motortyp aus.

Bitte wählen Sie einen Hersteller aus.

Rezension eines Mandanten

"Auch in meinem Freundeskreis wurden etliche Dieselfahrer geschädigt. Ich kann daher Decker & Böse wirklich jedem ans Herz legen!"

Philipp Waldschmidt* (37), Konstanz

Danke! Bitte ergänzen Sie noch folgende Details.

*Pflichtfeld

Modell *

Motorisierung *

Beispiel: 1.0, 1.8, 2.5

Baujahr *

Bitte wählen Sie ein Modell aus.

Bitte wählen Sie eine Motorisierung aus.

Bitte wählen Sie ein Baujahr aus.

*Pflichtfeld

Fast geschafft! Mit Ihren Angaben zum Kauf können Sie Ihre Prüfung vervollständigen.

Diese Angaben helfen uns, die Höhe Ihres Anspruchs berechnen zu können.

*Pflichtfeld

Besitzen Sie das Auto noch? *

Jahr des Kaufs *

Finanzierung *

Land des Kaufs *

Anderes Land des Kaufs *

Haben Sie einem Vergleich im Rahmen der Musterfeststellungsklage gegen VW zugestimmt? *

*Pflichtfeld

Bitte wählen Sie den Besitz aus.

Bitte wählen Sie das Jahr des Kaufs aus.

Bitte wählen Sie eine Finanzierung aus.

Bitte wählen Sie das Land des Kaufs aus.

Bitte wählen Sie aus, ob einem Vergleich zugestimmt wurde.

Ihre Ausgangssituation:

Unter Vorbehalt der weiteren Prüfung können Sie davon ausgehen: Ihr Modell ist vom VW-Abgasskandal betroffen und Sie haben Anspruch auf eine Entschädigungszahlung, einen Neuwagen oder Rückgabe.

Unter Vorbehalt der weiteren Prüfung können Sie davon ausgehen: Ihr Modell ist vom Abgasskandal betroffen und Sie haben Anspruch auf eine Entschädigungszahlung, einen Neuwagen oder Rückgabe. Ihre Auszahlung kann jetzt schon auf den Weg gebracht werden.

Ihre Entschädigungshöhe:

Sie möchten jetzt noch die Höhe der Entschädigungszahlung erfahren? Dann füllen Sie ganz einfach Ihre Fahrzeugdaten aus und der Entschädigungsrechner verrät Ihnen binnen weniger Schritte das Ergebnis.

Ihre Erfolgschancen:

Bereits 2018 veröffentlichte das Kraftfahrt-Bundesamt eine öffentliche Stellungnahme, dass in Fahrzeugen mit den Motoren von VW unzulässige Abschalteinrichtungen nachgewiesen werden konnten. Das OLG Köln hat zudem die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen für den Motortyp EA 897 (3-Liter) erheblich erleichtert. Aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben gehen unsere Spezialisten davon aus, dass Sie sehr gute Erfolgsaussichten haben.

Bereits 2018 veröffentlichte das Kraftfahrt-Bundesamt eine öffentliche Stellungnahme, dass in Fahrzeugen mit Motoren aus dem VW-Konzern unzulässige Abschalteinrichtungen nachgewiesen werden konnten. Aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben gehen unsere Spezialisten davon aus, dass Sie sehr gute Erfolgsaussichten haben.

Nach VW ist auch Mercedes im Diesel-Abgasskandal mit einer Musterfeststellungsklage konfrontiert. Am 7. Juli 2021 hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Klage am Oberlandesgericht Stuttgart gegen den Daimler Konzern eingereicht. Zudem wurden bereits tausenden Dieselfahrern Entschädigungszahlungen zugesprochen.
Aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben gehen unsere Spezialisten zum aktuellen Stand davon aus, dass Sie sehr gute Erfolgsaussichten haben. Für Sie als Verbraucher ist der Zeitpunkt, Ihre Rechte und Ansprüche geltend zu machen günstiger denn je.

Durch die eingebaute „Schummel-Software“ stoßen die Dieselfahrzeuge im realen Betrieb auf der Straße deutlich mehr giftige Stickoxide aus als bei den Tests auf dem Prüfstand. Aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben gehen unsere Spezialisten zum aktuellen Stand davon aus, dass Sie sehr gute Erfolgsaussichten haben. Für Sie als Verbraucher ist der Zeitpunkt, Ihre Rechte und Ansprüche geltend zu machen günstiger denn je.

Die aktuelle Rechtsprechung:

Nach sorgfältiger Prüfung sehen unsere Spezialisten aktuell keine ausreichenden Erfolgsaussichten, um einen Schadensersatzanspruch geltend zu machen.

Das sollten Sie tun:

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission. Decker & Böse hilft Ihnen dabei, Ihren Entschädigungsanspruch gegen die Automobil-Lobby durchzusetzen. Unsere hochspezialisierten, bundesweit tätigen Partnerkanzleien im Abgasskandal verfolgen täglich die aktuellen Rechtsprechungen und können daher im Ernstfall umgehend handeln. Deshalb möchten wir Sie gerne über weitere Möglichkeiten informieren, um Sie vor zukünftigen finanziellen Risiken bestmöglich abzusichern.

Zum nächsten Schritt:

Höhe der voraussichtlichen Entschädigungszahlung berechnen

Der erste Schritt ist gemacht! Nach Eingabe Ihrer Kontaktdaten, können wir Ihnen eine E-Mail mit der voraussichtlichen Höhe Ihres Schadenersatzanspruches senden.

Zukünftigen Entschädigungsanspruch durchsetzen

Füllen Sie ganz einfach Ihre Kontaktdaten unten aus, damit wir Sie über zukünftige Entschädigungsanspruche informieren und diese für Sie durchsetzen können.

*Pflichtfeld

Ihre Anrede *

Titel

Vorname *

Nachname *

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer *

*Pflichtfeld

Bitte wählen Sie eine Anrede aus.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an.

Bitte geben Sie eine Telefonnummer an.

Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

Nächster Schritt:
Datenschutz-Garantie

DANKE FÜR IHR VERTRAUEN IN Decker & Böse.

Schützen Sie sich vor zukünftigen finanziellen Risiken

Nach sorgfältiger Prüfung sehen unsere Spezialisten aktuell keine ausreichenden Erfolgsaussichten, um einen Schadensersatzanspruch geltend zu machen.

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission. Decker & Böse hilft Ihnen dabei, Ihren Entschädigungsanspruch gegen die Automobil-Lobby durchzusetzen. Unsere hochspezialisierten, bundesweit tätigen Partnerkanzleien im Abgasskandal verfolgen täglich die aktuellen Rechtsprechungen und können daher im Ernstfall umgehend handeln.
Deshalb möchten wir Sie gerne über weitere Möglichkeiten informieren, um Sie vor zukünftigen finanziellen Risiken bestmöglich abzusichern.

Ihr Decker & Böse Team

Prima! Mit Ihren letzten Eingaben können wir Ihre geschätzte Anspruchshöhe jetzt direkt berechnen.

*Pflichtfeld

Kaufpreis (brutto) *

Aktueller Kilometerstand

*Pflichtfeld

Bitte geben Sie einen Kaufpreis an.

Nächster Schritt:

Ihr voraussichtlicher Schadensersatzanspruch:

Ihre Entschädigung liegt deutlich über Wiederverkaufswert

Sie erhalten aller Voraussicht nach eine Entschädigung, die weit über dem Marktwert liegt!

Aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben gehen unsere Spezialisten davon aus, dass Sie sehr gute Erfolgsaussichten haben.

Wir bewerten Ihren Fall individuell und geben Ihnen weitere Informationen zu Ihrem Schadensersatzanspruch.

Damit wir Ihr Recht schnellstmöglich für Sie geltend machen können, senden Sie uns gerne bereits jetzt folgende Dokumente zu Ihrem Anspruch an dokumente@db-anwaelte.de, falls noch nicht erfolgt:
  • Fahrzeugschein (Foto/Scan/Kopie)
  • Kaufnachweis, z.B. Kaufvertrag/Bestellung (Foto/Scan/Kopie)
  • Finanzierung/
    Darlehensvertrag
    soweit vorhanden (Foto/Scan/Kopie)
  • Rechtschutzvertrag soweit vorhanden (Foto/Scan/Kopie)

Ausgewählte Dokumente:

Fehler bei Upload, bitte erneut versuchen oder per E-Mail an dokumente@db-anwaelte.de

Dateien erfolgreich hochgeladen


Geschafft! Im Anschluss können Sie sich entspannt zurücklehnen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zwecks kostenloser Erstberatung.

Ihr Decker & Böse Service-Team