Beratung von Startups

Rechtsberatung für Startups Unternehmen in Köln – Die Beratung von Startups durch einen Anwalt erfordert nicht nur fundierte Rechtskenntnisse sondern auch ein besonderes Verständnis für jedes einzelne Geschäftskonzept und dasjeweilige Gründerteam.

Für Gründer stellen sich zu Beginn Ihrer Geschäftstätigkeit gleich viele Fragen mit rechtlichem Einschlag. Der wichtigste Themenkomplex bildet vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit regelmäßig die Frage der Gesellschaftsform und damit der Haftung der einzelnen Gründer und des Startups selbst. Insoweit ist eine Beratung im Handels- und Gesellschaftrecht vor Gründung des Unternehmens zu empfehlen, um nicht bereits im Vorbereitungsstadium in haftungsrechtliche Schwierigkeiten zu geraten. Sofern mittelfristig Publikumsbeteiligungen geplant sind, ist auch eine Beratung im Kapitalmarktrecht zu empfehlen.

In struktureller Hinsicht ist es regelmäßig ratsam, interne Verhältnisse in Form eines Gesellschaftsvertrages zu regeln. Hierbei gelten, abhängig von der jeweiligen Gesellschaftsform, besondere gesetzliche Vorgaben. Ebenso sind von der Gesellschaftsform Art und Maß der gesetzlich vorgeschriebenen Buchführungspflichten abhängig. Insoweit ist bei der Gründung zusammen mit einem Rechtanwalt abzuwägen, ob eine Haftungsreduzierung oder eine erleichterte Bilanz- und Buchführungspflicht vorteilhafter ist.

Daneben spielen Fragen aus dem Steuer-, Marken und Urheberrecht häufig eine zentrale Rolle. Auch stehen Fragen zum Datenschutz, zur Einhaltung bestehender Pflichten bei der Gestaltung von Impressum und Datenschutzerklärung sowie arbeitsrechtliche Fragen im Zentrum der Aufmerksamkeit. Da die meisten Gründungen der letzten Jahre einen Bezug zum Internet aufwiesen, nahm auch die Bedeutung des Internetrechts in diesem Zusammenhang erheblich zu.

Neben rechtlichen Belangen sind stets auch Fragen des Timings, d.h. des zeitlichen Vorbereitungs- und Umsetzungsplanes, von besonderer Bedeutung. Hierbei sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Die konkrete Marktlage ist zumeist für den Erfolg ebenso entscheidend wie eine ausreichende finanzielle Sicherung der ersten Monate. Wir beraten Sie hinsichtlich der Vorteile verschiedender Finanzierungsformen und verfügen über ein Netzwerk verschiedener Anlaufstellen.

Unsere Anwälte verfügen über eine fundierte Erfahrung bei der Beratung von Startups. Wenn Sie Interesse an einer kostenlosen rechtlichen Ersteinschätzung haben, können Sie gerne den anliegenden Fragebogen ausfüllen und uns per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg zusenden.

Wir freuen uns auf Sie!