Dipl.-Jur. Ulf Böse

Rechtsanwalt, Geschäftsführer, Gesellschafter, Aktuar, Mediator

Juristische Ausbildung

  • Universitäten Konstanz: Grundstudium der Rechtswissenschaften (2004-2006)
  • Universität Münster: Schwerpunktstudium im Bank- und Kapitalmarktrecht   (2006-2008)
  • Universität Zürich: Auslandsstudium im internationalen Bankrecht (2008-2011)
  • Oberlandesgericht Hamm: Erstes Juristisches Staatsexamen (2012)
  • Oberlandesgerichts Köln: Rechtsreferendariat, wirtschaftsrechtlicher Schwerpunkt (2012-2014)
  • Landgericht Aachen: Arbeitsgemeinschaft der Rechtsreferendare (2012-2014)
  • Oberlandesgericht Köln: Zweites Juristisches Staatsexamen (2014)

Berufliche Stationen

  • Internationale Unternehmensberatung Oliver Wyman (früher Mercer): Law and Finance (2006)
  • Internationale Wirtschaftskanzlei White & Case: Bank- und Kapitalmarktrecht (2008)
  • Steuerrechtsberatung KPMG: Internationales Unternehmenssteuerrecht (2008)
  • Deutsche Bank: Investmentbanking  (2008)
  • DVB Vermögensberatung: Anlageberatung und Verbraucherschutz (2010-2011)
  • Unternehmensberatung SozeL: Gründungs- und Strategieberatung im Verbraucherschutz (2012)
  • Landgericht Aachen: Allgemeines Zivilrecht (2012-2013)
  • Staatsanwaltschaft Aachen: Allgemeines Strafrecht (2013)
  • DHV Speyer: Bankenaufsichtsrecht und Bankenrestrukturierung, Verbraucherschutz (2013)
  • Mittelständische Kanzleien (In- und Ausland): Wirtschafts- und Verbraucherrecht (2013-2014)
  • Decker & Böse Rechtsanwälte: Rechtsanwalt und Gesellschafter (seit 2014)

Aktivität in weiteren Institutionen und Vereinen

  • Deutscher Anwaltsverein
  • Kölner Anwaltsverein
  • ARGE Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Rechtsanwaltskammer Köln
  • Bund der Kapitalanleger e.V.
  • Ulf Böse – FineArt

 

Veröffentlichungen / Medienbeiträge (Auszug)

  • Wallstreet Online: Zur Rechtsprechung im VW Abgasskandal
  • Stiftung Warentest: Als Anwalt bei Decker & Böse bei Widerruf Darlehen unter erfolgreichsten 3 Kanzleien
  • Focus: Experteninterview zum Thema Abgasskandal
  • Wikipedia: Diesel-Fahrverbote – Enteignung?
  • BILD: Interview zum Thema Abgasskandal und Diesel-Stilllegungen
  • Focus Money: Interview zu Mercedes Abgasskandal
  • AUTO BILD: Interview zum Thema Abgasskandal
  • FINANZTIP: Als Awalt bei DBR empfohlen für „Widerruf Lebensversicherung und Rentenversicherung“
  • SAT.1: TV-Experteninterview zu Dieselskandal und einklagbaren Fahrverboten
  • WDR: TV-Interview zu Verbraucherrecht und Hilfe bei negativer SCHUFA
  • Deutsche Wirtschaftsnachrichten: Experteninterview zu Diesel-Fahrverboten in Deutschland
  • Anwalt.de: Diesel-Paket der Bundesregierung im Abgasskandal verpufft!
  • SAT.1: TV-Experteninterview zum Diesel-Fahrverbot
  • 1 LIVE: Interview zu Verbraucherrecht und geplanter Obsoleszenz
  • SAT.1: TV-Experteninterview zu Abgasskandal und Fahrverbot
  • Anwaltsregister.de: Rechtsprechungsübersicht: Abgasskandal Erfolge für Geschädigte
  • FINANZTIP: Mit Decker & Böse unter führenden Kanzleien bei Widerspruch Lebensversicherung
  • Anwalt.de: Kommentar zur Musterfeststellungsklage – besser Einzelklage im Abgasskandal wählen