Definition und weitere Informationen zu Absetzbarkeit Kinderbetreuungskosten


« zur Glossar-Startseite

Kinderbetreuungskosten absetzen

Grundsätzlich sind Kinderbetreuungskosten steuerlich absetzbar.

Seit dem Jahr 2012 können erwerbstätige und nicht erwerbstätige Eltern von Kindern bis zu 14 Jahren deren Betreuung durch Tagesmütter, Kitas oder Kindergärten steuerlich geltend machen.

Bis zu zwei Drittel der Kinderbetreuungskosten sind als Sonderausgaben absetzbar, bei einer Höchstgrenze von 6.000 Euro.

« zur Glossar-Startseite


Lesen Sie mehr über die Tätigkeitsgebiete bei Decker & Böse

In folgenden Bereichen bieten wir gerne unsere Unterstützung mit kostenfreier Erstberatung an:

 




Hinweis: Wir recherchieren die hier veröffentlichten Inhalte mit größter Sorgfalt.

Trotzdem können wir keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier veröffentlichten Texte übernehmen.

Ausdrücklich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die hier veröffentlichten Informationen keine Rechtsberatung ersetzen können!