Zum Hauptinhalt springen

Rentenversicherungen kündigen: Die wichtigsten Informationen und Alternativen zusammengefasst

Vor der Kündigung Alternativen prüfen

Viele Menschen wollen ihre private Rentenversicherung vorzeitig kündigen - möglichst ohne Verlust. Das ist bei der Kündigung der Rentenversicherung jedoch fast nie möglich. Kosten und Gebühren verringern oft den Auszahlungsbetrag. Vor der Kündigung einer privaten oder fondsgebundenen Rentenversicherung sollten sich Versicherte daher ausführlich zu ihren Optionen und Alternativen informieren und beraten lassen.

Rentenversicherung kündigen: höhere Rückzahlung durch Widerruf

Hier Vertrag und Chancen prüfen lassen

Lebensversicherung/Rentenversicherung widerrufen oder verkaufen

Ihr Recht ist unser Ziel.

check-circle-regular

Individuelle Beratung, komplett kostenfrei, von spezialisierten Anwälten für Versicherungsrecht

Bei uns bekommen Sie schnell und unkompliziert eine Beratung ohne versteckte Kostenfallen.

check-circle-regular

Schnelle und maximale Liquidität

Mit unserer Expertise erzielen Sie den größmöglichen Gewinn.

check-circle-regular

Unsicher, ob Ihr Vertrag auch betroffen ist?

Wir sagen es Ihnen und setzen Ihre Ansprüche für Sie durch.

check-circle-regular

Deutschlandweit die Experten.

Wir vertreten Sie bundesweit mit Erfolg.

Kündigung Rentenversicherung: Alternativen

Daher sollten Sie vor der Kündigung Ihres Rentenversicherungsvertrags die Alternativen prüfen. Eine Alternative zur Kündigung ist der Verkauf auf dem Rentenversicherung Zweitmarkt. Aber auch bei dieser Option orientieren sich die Käufer an dem Rückkaufswert der Versicherung.

Die beste Möglichkeit ist in vielen Fällen der erfolgreiche Widerruf der Rentenversicherung. Bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung ist das auch lange nach Vertragsschluss möglich. Bei erfolgreichem Widerruf erhalten Sie Ihre Prämien plus Zinsen zurück. Gebühren und Kosten darf der Versicherer nicht vom Auszahlungsbetrag abziehen.

Ist die Kündigung der privaten Rentenversicherung sinnvoll?

Wenn Sie Ihre Rentenversicherung kündigen, machen Sie in der Regel Verluste. Der Versicherer zahlt Ihnen nämlich nur den sogenannten Rückkaufswert der Versicherung aus, nicht jedoch ihre tatsächlich eingezahlten Prämien.

Häufig berechnen Versicherer bei einer vorzeitigen Kündigung eine Vorfälligkeitsentschädigung, was den Auszahlungsbetrag noch einmal schmälert. Meist fällt der Rückkaufswert bei der Kündigung der Rentenversicherung daher deutlich niedriger aus als die eingezahlten Prämien.

Rentenversicherung vorzeitig kündigen

Schlechte Verzinsung und hohe Gebühren - das sind die Hauptgründe, warum Versicherte ihre private Rentenversicherung kündigen wollen. Ihre private Rentenversicherung, auch eine fondsgebundene Rentenversicherung, können Sie unter Einhaltung bestimmter Fristen vorzeitig kündigen.

Rentenversicherung nicht kündigen, sondern beitragsfrei stellen

Zudem können Sie Ihre private oder fondsgebundene Rentenversicherung beitragsfrei stellen oder eine bestimmte Zeit ruhen lassen.

Kündigungsschreiben an Rentenversicherung: Besser erst Alternativen prüfen

Bevor Sie ein Kündigungsschreiben an Ihre Versicherung senden, sollten Sie immer erst einen Widerruf prüfen lassen. Nutzen Sie dazu am besten unsere kostenlose Erstberatung.

Rentenversicherung kündigen: höhere Rückzahlung durch Widerruf

Jetzt Vertrag prüfen

Rentenversicherung richtig kündigen

Bevor Sie Ihre Rentenversicherung kündigen, sollten Sie Ihren Versicherungsvertrag unbedingt von unseren spezialisierten Anwälten überprüfen lassen und in Erfahrung bringen, ob Sie die Rentenversicherung widerrufen können. Sollten Sie sich dennoch für die Kündigung entscheiden, muss das Kündigungsschreiben an die Rentenversicherung schriftlich erfolgen, am besten per Einschreiben.

Kündigung Rentenversicherung: Musterbrief, Vordruck

Einen Vordruck für die Kündigung der Rentenversicherung oder Musterbrief an die private Rentenversicherung finden Sie im Internet. Am besten lassen Sie sich aber vorher von unseren spezialisierten Anwälten beraten. Wir erklären Ihnen alle Optionen zur Rentenversicherung und verfassen gern das richtige Kündigungsschreiben für Sie.

Private Rentenversicherung Kündigungsfrist

Die Kündigungsfrist für die Rentenversicherung finden Sie in Ihrem Vertrag oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Versicherers. In der Regel betragen die Fristen zwischen vier Wochen und drei Monaten.

Vorzeitige Kündigung Rentenversicherung: Steuerfreie Verträge

Bei Kündigung einer privaten Rentenversicherung, die Sie vor dem Jahr 2005 abgeschlossen haben, müssen Sie in der Regel keine Steuern bezahlen. Wenn Sie Rentenversicherungsverträge kündigen, die ab dem Jahr 2005 geschlossen wurden, fällt meist eine Steuer auf den Ertrag an.

Abgeltungssteuer bei Kündigung der fondsgebundenen Rentenversicherung

Wenn Sie Ihre fondsgebundene Rentenversicherung nach 12 Jahren kündigen, fallen keine Steuern an. Falls der Vertrag bei Kündigung weniger als 12 Jahre bestand, müssen Sie eine Abgeltungssteuer bezahlen. Von den erzielten Gewinnen des Fonds werden dann 25 Prozent Steuern abgezogen.

Rentenversicherung kuendigen: Auszahlungsbetrag

Die Kündigung der Rentenversicherung lohnt sich meist nicht. Das macht sich am Auszahlungsbetrag bemerkbar. Ausgezahlt wird Ihnen lediglich der sogenannte Rückkaufswert. Dieser setzt sich zusammen aus Ihren eingezahlten Beiträgen und den erwirtschafteten Zinsen abzüglich Verwaltungs- und Abschlusskosten.

Besonders bei Verträgen, die noch nicht lange laufen, ist daher mit einem Verlust bei Kündigung der privaten Rentenversicherung zu rechnen. Die private Rentenversicherung kündigen ohne Verlust ist kaum möglich. Daher sollte vor der Kündigung immer ein möglicher Widerruf geprüft werden.

Rentenversicherung gekündigt: Wie lange dauert die Auszahlung?

Nach der Kündigung der Rentenversicherung wollen Sie sicher möglichst schnell Ihr Geld bekommen. Wie lange es dauert, bis Sie nach der Kündigung der privaten Rentenversicherung Ihr Geld erhalten, hängt vom Datum der Kündigung, deren Wirksamwerden und der Versicherung ab.

Zur Orientierung lässt sich sagen, dass es in den meisten Fällen ab der Kündigung etwa zwei Monate dauert, bis das Geld auf Ihrem Konto ist.

„Ich habe mich von den Anwälten von Decker & Böse beraten lassen und kann die Kanzlei nur empfehlen. Nach der Deckungszusage von meiner Rechtsschutzversicherung ging alles sehr schnell. Ich konnte mich entspannt zurücklehnen und auf das Geld der Versicherung warten.“

– Lars N.

Fondsgebundene Rentenversicherung kündigen: Rückkaufswert

Bei der Kündigung einer fondsgebundenen Rentenversicherung wird beim Rückkaufswert vom sogenannten Zeitwert gesprochen. Dieser richtet sich nach dem aktuellen Kurswert der Fonds. Deshalb ist hier vor der Kündigung eine Beratung besonders wichtig, damit die aktuellen Kurse zum Kündigungsdatum berücksichtigt werden.

Betriebliche Rentenversicherung kündigen

Eine betriebliche Altersvorsorge können Sie, abgesehen von wenigen Ausnahmen, nicht kündigen. Möglich ist das zum Beispiel, wenn der angesparte Betrag sehr gering ist, Sie als Arbeitnehmer in einem bestehenden Arbeitsverhältnis die Entgeltumwandlung beenden wollen und Ihr Arbeitgeber zustimmt.

Sie können jedoch die betriebliche Altersvorsorge beitragsfrei stellen. Dann müssen Sie keine Beiträge mehr bezahlen und erhalten im Alter die Rente ausgezahlt, die bisher angespart wurde.

Gesetzliche Rentenversicherung kündigen

Auch wenn die gesetzlichen Rentenansprüche immer weiter sinken: Eine Kündigung der gesetzlichen Rentenversicherung ist bei einem sozialversicherungspflichtigen Beruf nicht möglich. Ausgenommen von der gesetzlichen Rentenversicherung sind Selbstständige, Freiberufler, Geschäftsführer und Vorstände sowie Beamte.

Erfolge unserer Mandanten

Hannoversche: LG Köln

Das Landgericht Köln spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Generali: LG Lüneburg

Das Landgericht Lüneburg spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Allianz: LG Hagen

Das Landgericht Hagen spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Continentale: LG Offenburg

Das Landgericht Offenburg spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Alte Leipziger: LG Heidelberg

Das Landgericht Heidelberg spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Debeka: LG Frankenthal

Das Landgericht Frankenthal spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Rentenversicherungsvertrag kündigen: Mögliche Versicherungen

Es gibt viele verschiedene Anbieter für private oder fondsgebundene Rentenversicherungen. Doch egal, welche Rentenversicherung Sie kündigen möchten: Unsere spezialisierten Anwälte überprüfen Ihren Vertrag kostenlos und beraten Sie, welche besseren Optionen es zur Kündigung gibt.

In folgender Liste finden Sie einige Rentenversicherungen, zu deren Kündigung unsere erfahrenen Anwälte Ihnen weiterhelfen können.

Ergo Rentenversicherung Kündigung

Achtung: Die Kündigung der Ergo Rentenversicherung kann mit hohen Verlusten für Sie verbunden sein. Lassen Sie Ihren Vertrag kostenlos von unseren spezialisierten Anwälten überprüfen und wir sagen Ihnen, ob Sie sogar eine Rendite bei vorzeitiger Beendigung erzielen können.

Rentenversicherungen kündigen: Beispiele

Bei zahlreichen Versicherungen haben wir bereits Tausende Mandanten unterstützt, statt einer verlustreichen Kündigung, den viel profitableren Widerruf durchzusetzen.  

Beispiele:  

  • Generali Rentenversicherung kündigen
  • Provinzial Rentenversicherung kündigen
  • Zurich fondsgebundene Rentenversicherung kündigen/li>
  • Neue Leben Rentenversicherung kündigen
  • Gothaer Rentenversicherung kündigen
  • Targobank private Rentenversicherung kündigen
  • HUK Rentenversicherung kündigen
  • Kündigung Aachen Münchener Rentenversicherung
  • Arag Rentenversicherung kündigen
  • Axa fondsgebundene Rentenversicherung kündigen

Allianz Rentenversicherung kündigen

Sie wollen Ihre Allianz Rentenversicherung kündigen? Lassen Sie vorher Ihren Vertrag kostenlos von unseren spezialisierten Anwälten überprüfen. Wir können Ihnen in vielen Fällen eine lukrativere Alternative zur Kündigung empfehlen.

Debeka Rentenversicherung kündigen

Kontaktieren Sie uns vor Kündigung Ihrer Debeka Rentenversicherung! Unsere spezialisierten Anwälte prüfen Ihren Vertrag kostenlos und können oft einen höheren Betrag für Sie herausholen.

HDI Versicherung Kündigung

Sie wollen Ihre HDI Versicherung kündigen? Bei der Kündigung der privaten Rentenversicherung müssen Sie mit hohen Verlusten rechnen. Unsere spezialisierten Anwälte überprüfen Ihren Vertrag kostenlos und können Sie zu lukrativeren Möglichkeiten beraten.

Nürnberger fondsgebundene Rentenversicherung kündigen

Aufgepasst: Bevor Sie eine fondsgebundene Nürnberger Rentenversicherung kündigen, lassen Sie sich von unseren spezialisierten Anwälten kostenlos und völlig unverbindlich beraten. Wir können oftmals sogar eine Rendite für Sie herausschlagen.

Signal Iduna Rentenversicherung kündigen

Bevor Sie Ihre Signal Iduna Rentenversicherung kündigen, wenden Sie sich an uns. Unsere spezialisierten Anwälte überprüfen Ihren Versicherungsvertrag auf Widerrufsmöglichkeiten. Im Falle eines Widerrufs erhalten Sie Ihre Beiträge mit Gewinn zurück.

Volkswohl Bund Rentenversicherung kündigen

Lassen Sie sich vor der Kündigung Ihrer Volkswohl Bund Rentenversicherung von uns beraten. Oftmals gibt es eine viel lukrativere Alternative zu einer Kündigung. Unsere spezialisierten Anwälte holen das Beste für Sie heraus!

Rentenversicherung kündigen: höhere Rückzahlung durch Widerruf

Sie wollen Ihre private Rentenversicherung kündigen? Meist ist das ein Verlustgeschäft und Sie erhalten einen geringeren Betrag zurück, als sie eingezahlt haben.

Es gibt jedoch Alternativen zur Kündigung von Rentenversicherungen, durch die Sie sogar einen Gewinn erzielen können.

Wir überprüfen Ihren Rentenversicherungsvertrag kostenlos und sagen Ihnen, welches die beste Option für Sie ist.

Decker & Böse ist bekannt aus:

Rentenversicherungen kündigen: Alle Antworten im Überblick

Bei der Kündigung der privaten Rentenversicherung entstehen Ihnen fast immer Verluste. Denn Sie erhalten von der Versicherung nur den Rückkaufswert, jedoch nicht Ihre tatsächlich eingezahlten Prämien.

Die Kündigung der privaten Rentenversicherung ist daher in der Regel nicht sinnvoll und sollte die letzte Option sein.

Wenn Sie das Geld aus der privaten Rentenversicherung benötigen, fragen Sie vorher unbedingt unsere spezialisierten Anwälte und lassen bessere Alternativen prüfen. Das wäre zum Beispiel ein Widerruf der Rentenversicherung.

Eine private Rentenversicherung können Sie unter Einhaltung der Kündigungsfrist schriftlich kündigen.

Die Kündigungsfrist finden Sie in Ihrem Vertrag oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Versicherers.

Das Kündigungsschreiben hat ein einige formelle Anforderungen und muss der Versicherungsgesellschaft fristgerecht und nachweisbar zugestellt werden.

Bei Kündigung einer privaten Rentenversicherung, die vor dem Jahr 2005 abgeschlossen wurde, müssen Sie in der Regel keine Steuern bezahlen. Bei Kündigung von Verträgen, die ab 2005 geschlossen wurden, fallen meist Steuern an.

Bei fondsgebundenen Rentenversicherungen fallen nach 12 Jahren keine Steuern an. Wenn der Vertrag bei Kündigung weniger als 12 Jahre bestand, ist eine Abgeltungssteuer auf den erzielten Gewinn des Fonds fällig.

Bei Kündigung der privaten Rentenversicherung erhalten Sie den Rückkaufswert ausgezahlt. Dies ist die Summe Ihrer eingezahlten Beträge plus Zinsen, abzüglich Verwaltungs- und Abschlusskosten. Da diese oftmals sehr hoch ausfallen, ist der Rückkaufswert meist geringer als die Summe Ihrer eingezahlten Beiträge.

Bei der Kündigung einer fondsgebundenen Rentenversicherung wird beim Rückkaufswert der Zeitwert berücksichtigt. Dieser richtet sich nach dem aktuellen Kurswert der Fonds zum Zeitpunkt der Kündigung.

Die Betriebsrentenversicherung können Sie nur in wenigen Ausnahmefällen kündigen. Möglich ist dies zum Beispiel, wenn der angesparte Betrag gering ist und der Arbeitgeber der Beendigung der Entgeltumwandlung zustimmt.

Sie können die betriebliche Altersvorsorge jedoch beitragsfrei stellen. Dann zahlen Sie keine Beiträge mehr und erhalten später die Rente ausbezahlt, die Sie bisher angespart haben.

Wenn Sie wie die meisten Beschäftigten einen sozialversicherungspflichtigen Beruf ausüben, können Sie die gesetzliche Rentenversicherung nicht kündigen.

Von der gesetzlichen Rentenversicherung ausgenommen sind nur Selbstständige, Freiberufler, Geschäftsführer und Vorstände sowie Beamte.

Bei der Kündigung der privaten Rentenversicherung entstehen Ihnen in der Regel Verluste. Als Alternative zur Kündigung können unsere spezialisierten Anwälte für Sie prüfen, ob ein Widerruf der Rentenversicherung in Betracht kommt.

Bei einem erfolgreichen Widerruf der Rentenversicherung machen Sie in der Regel Gewinn, da der Versicherer Ihnen die Beiträge plus Zinsen ausbezahlen muss, jedoch keine Gebühren und Kosten abziehen darf.

Unsere Anwälte

Portrait von Markus Decker - Geschäftsführer Partner, Rechtsanwalt

Markus Decker

Geschäftsführer Partner Rechtsanwalt
Portrait von Ulf Böse - Geschäftsführer Partner, Rechtsanwalt

Ulf Böse

Geschäftsführer Partner Rechtsanwalt
Portrait von Rieke de Haan-Bitzer - Rechtsanwältin

Rieke de Haan-Bitzer

Rechtsanwältin
Portrait von Ramona Entis - Rechtsanwältin

Ramona Entis

Rechtsanwältin
Portrait von Raja Yilmaz - Rechtsanwältin

Raja Yilmaz

Rechtsanwältin
Portrait von Katja Feßler - Rechtsanwältin

Katja Feßler

Rechtsanwältin
Portrait von Igor Baraz - Rechtsanwalt

Igor Baraz

Rechtsanwalt
Portrait von Branimir Kristof - Rechtsanwalt

Branimir Kristof

Rechtsanwalt
Portrait von Dennis-Schons - Rechtsanwalt, Teamleiter

Dennis Schons

Rechtsanwalt, Teamleiter
Portrait von Burcu Katar  Rechtsanwältin

Burcu Katar

Rechtsanwältin
Portrait von Anne-Sophie Schemionek - Rechtsanwältin

Anne-Sophie Schemionek

Rechtsanwältin
Portrait von Christina Thiele - Rechtsanwältin

Christina Thiele

Rechtsanwältin
Portrait von Ralf Möbius LL.M. - Rechtsanwalt in Kooperation

Ralf Möbius LL.M.

Rechtsanwalt in Kooperation
Portrait von Lukas Kohl - Rechtsanwalt

Lukas Kohl

Rechtsanwalt
Portrait von Monika Nielen - Rechtsanwältin

Monika Nielen

Rechtsanwältin
Portrait von Cornelius Claudius Diekmeyer - Rechtsanwalt

Cornelius Claudius Diekmeyer

Rechtsanwalt
Portrait von Helen Tale Sadeh Schirasi - Rechtsanwältin

Helen Tale Sadeh Schirasi

Rechtsanwältin
Portrait von Isabella Gerein - Rechtsanwältin

Isabella Gerein

Rechtsanwältin
Jetzt Vertrag prüfen