Decker & Böse – Führende Kanzlei für Verbraucherrecht

Vorsprung durch Spezialisierung und Legal Tech

Den Erfolg der Mandantschaft als konservatives höchstes Ziel in Kombination mit maximaler Qualität, Effektivität, Nachhaltigkeit und Datensicherheit durch modernste Technik (Legal Tech) machen Decker & Böse zur führenden Kanzlei für Verbraucherrecht in Deutschland.

Unser Team umfasst nicht nur spezialisierte Anwälte und Juristen, sondern auch spezialisierte Rechtsanwaltsfachangestellte, Programmierer und Systemadministratoren, Teamgeist und den Willen zum Erfolg für unsere Mandantschaft.

 

Legal Tech bei Decker & Böse

  • Elektronische Aktenführung (keine Akte geht verloren oder ist nicht verfügbar)
  • Juristische Online- Datenbanken mit juristischer Rechtsprechung und Literatur (ständig auf dem aktuellen Stand für maximale Qualität)
  • Erreichbarkeits-Service 7 Tage die Woche
  • Maximale Kontaktmöglichkeiten via Kontaktformular auf Homepages, Mail, Live-Chat (auf Wunsch), Fax, Telefon und vor Ort in ganz Deutschland.
  • BEA (Besonderes elektronisches Anwaltspostfach) für elekronische , rechtssicherer, effektive Korrespondenz mit Gerichten
  • Rückmeldeservice bei Neuanfragen innerhalb von 24h mit kostenloser Ersteinschätzung und Erinnerungsservice (auf Wunsch) für Beratungstermin
  • Ständiger Zugriff auf alle Akteninhalte mit maximaler Sicherheit und Diskretion
  • Sicherheit durch automatisierte Fristenkontrolle
  • Nachhaltige IT-Systemsicherheit (Telefonanlage, Online-Präsenzen, Druck-, Scann-, Fax-Systeme, Serveranlage, Anwalts- und Büroverwaltungssoftware)
  • Maximale Qualität und Effektivität durch KI (Blockchain-Technologie)

Durch Recht mit System zum Sieg der Gerechtigkeit

Mit dem richtigen Rechtsbeistand sind Verbraucher gegenüber Unternehmen und Konzernen nicht mehr dem finanziellen Ungleichgewicht ausgeliefert. Vielmehr stehen sich die Parteien so auf Augenhöhe gegenüber.

 

Kostenloser Erstkontakt und gratis Ersteinschätzung

Um unseren Mandanten den besten Service bieten zu können, arbeiten wir nicht nur auf fachlich höchstem Niveau, sondern auch mit maximaler Effizienz. Dabei stehen die Mandanteninteressen stets an oberster Stelle. Deshalb ist der Erstkontakt und eine rechtliche Ersteinschätzung für unsere Mandanten kostenfrei. Im Rahmen des Erstkontakts wird der Sachverhalt aufgenommen und die rechtlichen Erfolgsaussichten im Einzelfall vorab geprüft. Erst wenn Sie sich sodann dafür entscheiden, unsere Hilfe weiter in Anspruch zu nehmen, können Anwaltskosten anfallen. Hierbei ist zu beachten, dass in vielen Fällen Rechtschutzversicherungen die Kosten übernehmen. Oft kann sogar noch eine Rechtschutzversicherung zur Kostentragung neu abgeschlossen werden. Wenn ausnahmsweise einmal keine Rechtschutzversicherung die Kosten trägt, müssen Mandanten die gesetzlichen Anwaltskosten hat dann tragen, soweit der Prozess verloren wird. Weitere Erläuterungen zu den wichtigsten Kostenregeln bei Rechtsstreitigkeiten finden Sie unter userer Rubrik „Kosten“.