Definition und weitere Informationen zu Notarkasse


« zur Glossar-Startseite

Notarkasse

Die Notarkasse ist ein Pensionsverein für Notare, die beispielsweise aus dem Amt ausgeschiedene Notare versorgt oder Notariatsbeamten bezahlt.

Die Notarkasse eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in München ist für Bayern und die ehemals bayrische Pfalz zuständig. Ebenso gibt es noch die Ländernotarkasse in Leipzig, welche für die neuen Bundesländer zuständig ist.

Die Aufgaben der Notarkasse sind gesetzlich geregelt. Unter diese fallen beispielsweise die Versorgung von Notaren, die aus dem Amt ausgeschieden sind, und die Besoldung der Notariatsbeamten.

« zur Glossar-Startseite


Lesen Sie mehr über die Tätigkeitsgebiete bei Decker & Böse

In folgenden Bereichen bieten wir gerne unsere Unterstützung mit kostenfreier Erstberatung an:

 




Hinweis: Wir recherchieren die hier veröffentlichten Inhalte mit größter Sorgfalt.

Trotzdem können wir keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier veröffentlichten Texte übernehmen.

Ausdrücklich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die hier veröffentlichten Informationen keine Rechtsberatung ersetzen können!