Definition und weitere Informationen zu Pauschalhonorar


« zur Glossar-Startseite

Pauschalhonorar

Ein Pauschalhonorar ist eine Entgeltform, die vor allem Freiberufler für eine bestimmte Tätigkeit in Anspruch nehmen. Mit den Auftraggebern vereinbaren sie dafür zuvor eine Summe.

Was ist ein Pauschalhonorar?

Ein Pauschalhonorar ist eine Form des Entgelts, die insbesondere Freiberufler häufig in Anspruch nehmen. „Pauschalhonorar“ meint, dass der Auftraggeber mit dem Auftragnehmer für eine bestimmte Handlung eine gewisse Summe bereits vor Beginn der Tätigkeit vereinbart.

Dabei ist es unerheblich, wie viel Zeit der Auftragnehmer für die Bearbeitung der betreffenden Aktivität braucht. Um sich auf ein Pauschalhonorar einigen zu können, ist eine detaillierte und konkrete Festlegung der zu verrichtenden Aufgaben notwendig.

« zur Glossar-Startseite


Lesen Sie mehr über die Tätigkeitsgebiete bei Decker & Böse

In folgenden Bereichen bieten wir gerne unsere Unterstützung mit kostenfreier Erstberatung an:

 




Hinweis: Wir recherchieren die hier veröffentlichten Inhalte mit größter Sorgfalt.

Trotzdem können wir keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier veröffentlichten Texte übernehmen.

Ausdrücklich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die hier veröffentlichten Informationen keine Rechtsberatung ersetzen können!