Mercedes Abgasskandal: Weitere Rückrufe vom Kraftfahrt-Bundesamt im Januar 2020!

Auch bei Mercedes sind sowohl PKW als auch Nutzfahrzeuge betroffen. Sie können jetzt im Mercedes Abgasskandal den gezahlten Kaufpreis zurückerhalten oder ein neues, mangelfreies Fahrzeug erhalten ohne dabei ein Kostenrisiko einzugehen! Als Experten raten wir vor Verjährung zu rechtzeitigem Handeln in 2020.

+++ Decker & Böse gewinnt vor dem BGH – Neuer Meilenstein im Abgasskandal +++

Auch ein Software-Update schützt die Automobilbranche nicht vor einer Schadensersatzzahlung. Unser Mandant erhält Entschädigung trotz Update.

Lesen Sie alles über unseren Erfolg vor der höchstrichterlichen Instanz und wie auch Sie Ihre Ansprüche geltend machen in unserem Artikel zum BGH-Urteil VW.

Mercedes Abgasskandal: Handeln Sie spätestens bei einem Rückruf oder Update

Anfang Januar 2020 hat das Kraftfahrt-Bundesamt Rückrufe für weitere Mercedes Modelle aus den Baujahren zwischen 2012 und 2018 angekündigt! Sie haben für Ihren Mercedes einen Rückruf oder eine Aufforderung zum Softwareupdate erhalten oder fürchten, dass dies bald der Fall ist? Dann sollten Sie jetzt handeln, denn spätestens bei einem Rückruf oder Update drohen große Probleme:

Typisch sind dabei als sofortige Auswirkungen

  • Erhöhter Kraftstoffverbrauch
  • Probleme mit der Start-/Stopp-Funktion
  • Mangelhafte Leistungsentfaltung
  • Ein stotternder Motor

Typische Langzeitschäden sind außerdem

  • Motorschäden und defekte Diesel-Katalysatoren
  • Versottungsschäden und defekte Dieselpartikelfilter

 

 

Die Aufdeckung des Mercedes Abgasskandals

Nach den im Jahr 2015 aufgedeckten systematischen Abgas-Manipulationen von VW steht jetzt fest, auch bei Mercedes wurden Käufer massenhaft durch Softwaremanipulation betrogen. Zunächst bestritt der Daimler-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche jegliche Vorwürfe, doch seit dem Rückruf am 11.06.2018 von über 250.000 manipulierten Fahrzeugen allein in Deutschland sind Zweifel am Betrug von Mercedes ausgeräumt. Auf Druck der Staatsanwaltschaft und des Kraftfahrzeugbundesamtes (KBA) wurden mittlerweile europaweit über 750.000 manipulierte Fahrzeuge zurückgerufen. 2017 wollte Daimler freiwillig bereits über 3 Millionen Mercedes Fahrzeuge auf möglichst günstigem aber unzureichendem Weg nachbessern, weshalb schon zu erwarten war, dass noch deutlich mehr Fahrzeuge betroffen sind. Nun stehen Softwarenachrüstungen an, welche bereits bei VW in großer Zahl zu erheblichen Problemen an Fahrzeugen geführt haben. Experten raten deshalb rechtzeitig seine Ansprüche zu sichern!

Sofortcheck Ihres Anspruchs im Abgasskandal

Mercedes Abgasskandal: Softwareupdate

Wird ein verpflichtendes Software-Update verhindert, droht eine Stilllegung des Fahrzeugs. Die Zulassung zum Straßenverkehr kann dann dauerhaft verweigert werden. Wird das Softwareupdate vorgenommen, kann es zu erheblichen Problemen am Fahrzeug führen. Zudem wurde der Schadstoffausstoß bei Softwareupdates bislang nicht ausreichend reduziert, weshalb weiterhin Fahrverbote in Städten drohen. Zudem sind betroffene Fahrzeuge starken Wertverlusten unterworfen. Deshalb raten wir als Verbraucherschützer dazu sich mittels anwaltlicher Hilfe vom „Schummeldiesel“ zu trennen, um den Schaden zum verantwortlichen Schädiger zu geben, anstatt auf dem Schaden schuldlos selbst sitzen zu bleiben.

Mercedes Abgasskandal: Führende Experten helfen kostenfrei

Ulf Böse WDR    Decker WDR

Decker & Böse Rechtsanwälte (RA Markus Decker rechts und RA Ulf Böse links) als Experten und Verbraucherschützer in den Medien.

 

 

Sie kennen unsere Kanzlei für Mercedes-Abgasskandal vielleicht schon unter anderem aus folgenden Medien:

Bekannt aus den Medien - Logos

 

Einige unserer Medienbeiträge zum Mercedes-Skandal:

  • Decker & Böse (Anwalt Ulf Böse) im Focus zum Thema Mercedes Abgasskandal
  • Decker & Böse (Rechtsanwalt Ulf Böse) in der Autobild zum Thema Mercedes Abgasskandal
  • Decker & Böse (Rechtsanwalt Ulf Böse) in Focus Money zum Abgasskandal
  • Decker & Böse (Anwalt Ulf Böse) in der Bild zum Thema Mercedes Abgasskandal
  • Decker & Böse (Rechtsanwalt ) bei Sat1 zum Thema Mercedes Abgasskandal

Mercedes Abgasskandal: Welche Daimler Modelle sind betroffen?

Die Abgasmanipulation erstreckt sich bei Mercedes über fast alle Fahrzeug-Klassen und Modelle. Es wurden bislang unzulässige Abschaltvorrichtungen v.a. in den Motorentypen OM 622, 626, 642 und 651 von Mercedes gefunden. Diese Motorentypen finden sich in folgenden Daimler-Modellen:

  • Mercedes A-Klasse, B-Klasse, C-Klasse, E-Klasse
  • Mercedes CLA, CLS
  • Mercedes G-Klasse, GL, GLA, GLC, GLK
  • Mercedes M-Klasse, ML
  • Mercedes R-Klasse
  • Mercedes S-Klasse, SLC, SLK
  • Mercedes Sprinter, V-Klasse
  • Mercedes Viano, Vito

Mercedes Abgasskandal: Am häufigsten betroffene Fahrzeuge nach Modell, Baujahr, Motor

A 180 CDI 2013 4 Zylinder OM 651
A 180 CDI BlueEFFICIENCY 2012–2013 4 Zylinder OM 651
A 200 CDI 2013–2014 4 Zylinder OM 651
A 200 CDI BlueEFFICIENCY 2012–2013 4 Zylinder OM 651
A 200 CDI 2014–2015 Euro 6 4 Zylinder OM 651& (NOx)
A 220 d seit 2015 4 Zylinder OM 651
A 220 CDI 2013–2015 4 Zylinder OM 651
A 220 CDI BlueEFFICIENCY 2012–2013 4 Zylinder OM 651

B 180 d: 08.2016 Euro 6 4 Zylinder
B 180 CDI 2013 4 Zylinder OM 651
B 180 CDI BlueEFFICIENCY 2011-2013 4 Zylinder OM 651
B 200 CDI 2013–2015 4 Zylinder OM 651
B 200 CDI BlueEFFICIENCY 2011-2013 4 Zylinder OM 651
B 200 d seit 2015 4 Zylinder OM 651
B 220 CDI 2013–2014 und 2014-105 4 Zylinder OM 651
B 220 CDI BlueEFFICIENCY 2012–2013 4 Zylinder OM 651
B 220 d seit 2015 4 Zylinder OM 651

Alle betroffenen Modelle der C-Klasse

C 180 CDI 2013–2014 4 Zylinder OM 651
C 180 CDI BlueEFFICIENCY 2010–2013 4 Zylinder OM 651
C 200 d 4 Zylinder (mit autom. Getriebe)2014OM 651
C 200 CDI 2013–2014 4 Zylinder OM 651
C 200 CDI BlueEFFICIENCY 2009–2013 4 Zylinder OM 651
C 220 CDI: 2013–2015 4 Zylinder OM 651
C 220 BlueTEC: 2014–2015 4 Zylinder OM 651
C 220 d: seit 2015 Euro 6 4 Zylinder OM 651
C 220 BlueTEC BlueEFFICIENCY Edition: 2014–2015 4 Zylinder OM 651
C 220 d BlueEFFICIENCY Edition: seit 2015 4 Zylinder OM 651
C 220 CDI: 2014-2015 4 Zylinder OM 651
C 220 CDI BlueEFFICIENCY: 2009–2013 4 Zylinder OM 651
C 250 CDI: 2013–2015 4 Zylinder OM 651
C 250 CDI BlueEFFICIENCY: 2008–2013 4 Zylinder OM 651
C 250 BlueTEC: 2014–2015 4 Zylinder OM 651
C 250 d (T-Modell): seit 2015 Euro 5 4 Zylinder OM 651
C 250 d T (Euro 6)
C 250 d Coupé (Euro 6)
C 300 BlueTEC HYBRID: 2014–2015 4 Zylinder OM 651
C 300 h: seit 2015 4 Zylinder OM 651
C 300 CDI 4MATIC: 2013–2014 6 Zylinder OM 642
C 300 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY: 2011–2013 6 Zylinder OM 642
C 320 CDI: 2005–2007 und 2007–2009 6 Zylinder OM 642
C 350 CDI: 2009 und 2013-2014 6 Zylinder OM 642
C 350 CDI BlueEFFICIENCY: 2009–2011 und 2010-2013 6 Zylinder OM 642

CLA 200 CDI: 2013–2014 und 2014-105 4 Zylinder OM 651
CLA 200 d: seit 2015 4 Zylinder OM 651
CLA Shooting Brake 200 d (Euro 6)
CLA 220 CDI: 2013 – 2014 und 2014–2015 4 Zylinder OM 651
CLA 220 d: seit 2015 4 Zylinder OM 651
CLK
CLK 320 CDI: 2005–2010 6 Zylinder OM 642
CLS
CLS 220 BlueTEC: seit 2014 2013–2014 4 Zylinder OM 651

CLS 250 CDI: 2013–2014 4 Zylinder OM 651
CLS 250 CDI BlueEFFICIENCY: 2011–2013 4 Zylinder OM 651
CLS 250 BlueTEC: seit 2014 4 Zylinder OM 651
CLS 320 CDI: 2004–2009 6 Zylinder OM 642
CLS 350 CDI: 2009–2010 6 Zylinder OM 642
CLS 350 BlueTEC: 2013–2014 6 Zylinder OM 642
CLS 350 BlueTEC 4MATIC: seit 2014 6 Zylinder OM 642

E 200 CDI: 2013–2014 4 Zylinder OM 651
E 200 CDI BlueEFFICIENCY: 2009–2013 4 Zylinder OM 651
E 200 BlueTEC: seit 2014 4 Zylinder OM 651
E 220 CDI: 2013–2014 4 Zylinder OM 651
E 220 CDI BlueEFFICIENCY: 2010–2013 4 Zylinder OM 651
E 220 BlueTEC (T-Modell): Seit 2014 Euro 6 4 Zylinder
E 220 CDI: 2013–2014 4 Zylinder OM 651
E 220 CDI BlueEFFICIENCY : 2009–2013 4 Zylinder OM 651
E 220 BlueTEC : seit 2014 4 Zylinder OM 651
E 220 CDI Edition : 2012-2013 4 Zylinder OM 651
E 220 BlueTEC BlueEFFICIENCY : seit 2013 4 Zylinder OM 651
E 220 CDI BlueEFFICIENCY Edition : 2012 – 2013 4 Zylinder OM 651
E 250 CDI : 2013–2014 4 Zylinder OM 651
E 250 CDI BlueEFFICIENCY :2009–2013 4 Zylinder OM 651
E 250 BlueTEC : seit 2014 4 Zylinder OM 651
E 250 CDI : 2013–2014 4 Zylinder OM 651
E 250 CDI BlueEFFICIENCY : 2009–2013 4 Zylinder OM 651
E 250 BlueTEC : seit 2014 4 Zylinder OM 651
E 280 CDI : 2005-2009 6 Zylinder OM 642
E 300 BlueTEC HYBRID : 2012–2015 6 Zylinder OM 651
E 300 BlueTEC: 2007-2009 und seit 2013 6 Zylinder OM 642
E 300 CDI BlueEFFICIENCY: 2010–2011 und 2011-2013 6 Zylinder OM 642
E 320 CDI: 2005–2009 6 Zylinder OM 642
E 350 BlueTEC: 2009–2013 und 2013-2014 6 Zylinder OM 642
E 350 CDI BlueEFFICIENCY: 2009–2011 und 2010-2013 6 Zylinder OM 642
E 350 d (Euro 6)

G 280 CDI : 2007–2013 6 Zylinder OM 642
G 300 CDI : 2007–2013 6 Zylinder OM 642
G 320 CDI : 2006–2009 6 Zylinder OM 642
G 350 CDI : 2009–2010 6 Zylinder OM 642
G 350 d : seit 2012 6 Zylinder OM 642
G 350 BlueTec: 2010-2015 6 Zylinder OM 642
GL 320 CDI : 2006–2009 6 Zylinder OM 642
GL 350 BlueTEC : seit 2009 und seit 2012 6 Zylinder OM 642
GL 350 d: seit 2012 und seit 2015 6 Zylinder OM 642
GL 350 CDI BlueEFFICIENCY : 2009–2012 6 Zylinder OM 642
GLA 200 CDI : 2013 – 2015 4 ZylinderOM 651
GLA 200 d : seit 2015 4 Zylinder OM 651
GLA 220 CDI : 2013–2015 4 Zylinder OM 651
GLA 220 d : seit 2015 4 Zylinder OM 651
GLC 220d : 06.2016 Euro 6
GLC 250 d : seit 2015 4 Zylinder OM 651
GLC 350 d : seit 2016 6 ZylinderOM 642
GLE 350 d Coupé: seit 2015 6 Zylinder OM 642
GLK 200 CDI BlueEFFICIENCY : seit 2010 4 Zylinder OM 651
GLK 220 CDI: seit 2013 4 Zylinder OM 651
GLK 220 BlueTEC : seit 2012 4 Zylinder OM 651
GLK 220 CDI BlueEFFICIENCY: 2009–2013 4 Zylinder OM 651v
GLK 250 CDI BlueEFFICIENCY : 2009–2012 4 Zylinder OM 651
GLK 250 BlueTEC 2012–2015 : 4 Zylinder OM 651
GLK 320 CDI : 2006–2009 6 Zylinder OM 642
GLK 350 CDI : seit 2009 6 Zylinder OM 642
GLK 350 CDI BlueEFFICIENCY : 2012–2013 6 Zylinder OM 642

ML 250 BlueTEC: seit 2011 4 Zylinder OM 651
ML 280 CDI: 2005-2009 6 Zylinder OM 642
ML 300 CDI BlueEFFICIENCY: 2009 und 2010–2011 6 Zylinder OM 642
ML 320 CDI: 2005–2009 6 Zylinder OM 642
ML 350 CDI: 2009 und 2010 – 2011 6 Zylinder OM 642
ML 350 BlueTEC: 2009–2011 6 Zylinder OM 642

R 280 CDI : 2007 – 2009 6 Zylinder OM 642
R 300 CDI : 2009 – 2010 6 Zylinder OM 642
R 300 CDI BlueEFFICIENCY : 2009 – 2012 6 Zylinder OM 642
R 320 CDI : 2006–2009 6 Zylinder OM 642
R 350 CDI : 2009–2012 6 Zylinder OM 642
R 350 BlueTEC : 2009–2012 6 Zylinder OM 642

S 250 CDI BlueEFFICIENCY : 2011–2013 4 Zylinder OM 651
S 300 BlueTEC HYBRID : seit 2014 4 Zylinder OM 651
S 350 BlueTEC : 2010 – 2013 und seit 2013, Euro 6
S 320 CDI : 2006–2008 6 Zylinder OM 642
S 320 CDI BlueEFFICIENCY : 2008–2009 6 Zylinder OM 642
S 350 CDI BlueEFFICIENCY : 2009–2010 6 Zylinder OM 642

Sprinter 210 CDI/310 CDI/510 CDI seit 2009 4 Zylinder OM 651
Sprinter 210 BlueTEC/310 BlueTEC/510 BlueTEC seit 2013 4 Zylinder OM 651
Sprinter 213 CDI/313 CDI/513 CDI seit 2009 4 Zylinder OM 651
Sprinter 213 BlueTEC/313 BlueTEC/413 BlueTEC/513 BlueTEC seit 2013 4 Zylinder OM 651
Sprinter 216 CDI/316 CDI/416 CDI/516 CDI seit 2009 4 Zylinder OM 651
Sprinter 216 BlueTEC/316 BlueTEC/416 BlueTEC/516 BlueTEC seit 2013 4 Zylinder OM 651
Sprinter 218 CDI 6 Zylinder OM 642
Sprinter 219 CDI/319 CDI/419 CDI/519 CDI 2009–2013 6 Zylinder OM 642
Sprinter 219 BlueTEC/319 BlueTEC/519 BlueTEC seit 2013 6 Zylinder OM 642
Sprinter 318 CDI 2006–2009 6 Zylinder OM 642
Sprinter 418 CDI 2006–2009 6 Zylinder OM 642
Sprinter 518 CDI 2006–2009 6 Zylinder OM 642

Vito 110 CDI: seit 2010 4 Zylinder OM 651
Vito 113 CDI : seit 2010 4 Zylinder OM 651
Vito 114 CDI : 4 Zylinder OM 651
Vito 116 CDI : 2010 – 2014 und seit 2014 4 Zylinder OM 651
Vito 120 CDI : 2006 – 2010 6 Zylinder OM 642
Vito 122 CDI : seit 2010 6 Zylinder OM 642
V 200 CDI/Vito 114 CDI: seit 2014 4 Zylinder OM 651
V 250 BlueTEC : Vito 119 BlueTEC seit 2014 4 Zylinder OM 651

 

Mercedes Abgasskandal: Vorgehen mit Anwalt

  1. Rufen Sie uns kostenfrei an oder kontaktieren Sie uns kostenfrei online
  2. Wir prüfen Ihre Unterlagen und beraten Sie kostenfrei
  3. Wir empfehlen Ihnen den effektivsten und günstigsten Weg zu Ihrem Recht
  4. Verhandlung mit Mercedes
  5. Gerichtliche Vertretung gegen Mercedes (wenn außergerichtlich kein Vergleich)
  6. Fallabschluss / Erfolgsabwicklung

 

 

Das können wir für Sie wahlweise im Mercedes-Abgasskandal erreichen:

 

 

Die Rechte von Betroffenen Im Mercedes Abgasskandal mit Anwalt

Ein Fahrzeug bei dem mit einer unzulässigen Software-Funktion der Abgas-Ausstoß manipuliert wurde ist mangelhaft. Deshalb können betroffene Käufer Gewährleistungsansprüche geltend machen. Weil Daimler, wie auch VW, diese Manipulation nicht ausversehen, sondern systematisch begangen hat, ist zudem ein Schadensersatzanspruch wegen vorsätzlicher Täuschung möglich.

1. Kaufrechtliche Ansprüche gegen Händler oder Mercedes

Als Käufer eines manipulierten Mercedes Diesel haben Sie gegen den Verkäufer, also gegen einen Mercedes-Vertragshändler oder gegen Mercedes direkt einen sog. Nachbesserungsanspruch, da das Fahrzeug einen Mangel hat. Nach fruchtlosem Verstreichen einer Frist zur Nachbesserung, können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten. Sie können dann das Daimler Fahrzeug zurückgeben, wobei Ihnen der Verkäufer den Kaufpreis zurückzahlen muss. Alternativ dazu können Sie den Kaufpreis mindern und bekommen dadurch Geld als Entschädigung zurück. Auch bei unzureichender Nachbesserung besteht ein Recht auf Minderung, z.B. wenn das Auto sich durch ein Softwareupdate verschlechtert. Die Gewährleistungsrechte aus dem Kaufvertrag verjähren nach zwei Jahren ab Übergabe des Fahrzeugs bei einem Neuwagen und nach einem Jahr bei einem Gebrauchtwagen.

2. Schadensersatzanspruch gegen Mercedes

Da Mercedes vorsätzlich getäuscht hat, können Sie den Kaufpreis auch als Schaden geltend machen. Für bis dahin gefahrene Kilometer kann im Gegenzug Nutzungsersatz abgezogen werden. Die Ansprüche wegen vorsätzlicher Täuschung gegen den Hersteller verjähren in 3 Jahren ab dem Jahr des Schadensereignisses.

3. Widerruf Autokredit

Wenn Sie das Fahrzeug von einer Bank finanziert oder geleast haben, können Sie den „Schummeldiesel“ meist auch durch Widerruf des Finanzierungsvertrages (sog. Widerrufsjoker“) zurückgeben. Dies geht dann, wenn Finanzierungsvertrag und Kaufvertrag verbunden sind, z.B. durch Finanzierung bei der Mercedes Bank.

 

 

Mercedes Abgasskandal: Spezialisierten Anwalt wählen

Ohne Anwalt kommen Sie als Betroffener leider nicht zu Ihrem Recht gegen Mercedes. Unsere Anwälte sind auf den Abgasskandal hoch spezialisiert. Wir begleiten bereits tausende dieser Verfahren und machen die Rechte Betroffener bundesweit gegen Händler und Hersteller geltend.

Die Kanzlei Decker & Böse Rechtsanwälte gehört zu den führenden Kanzleien in Deutschland beim Thema Mercedes Abgasskandal.

Bild-von-Anwaelten

 

 

Mercedes Abgasskandal: Erfolge durch Anwalt

Es existieren bereits zahlreiche Erfolge gegen Daimler im Abgasskandal. Neben vielen außergerichtlichen Vergleichen gibt es auch bereits Urteile zu Gunsten von Käufern gegen Mercedes. Zuletzt wurden den Käufern deswegen zwischen 10.000 EUR und 15.000 EUR Entschädigung zugesprochen.

 

 

Mercedes Abgasskandal: Kein Kostenrisiko mit einem Anwalt

Das Kostenrisiko kann in fast allen Fällen noch heute auf eine Rechtsschutzversicherung übertragen werden. Eine Verkehrsrechtschutzversicherung genügt allerdings hierfür, welche außerdem schon sehr günstig zu bekommen ist. Falls Sie noch keine Verkehrsrechtschutzversicherung haben, gibt es also dennoch die Möglichkeit kein Kostenrisiko als Kläger zu tragen.

Wir beraten Sie mit Hilfe unserer Rechtsanwälte als führende Experten für Mercedes Abgasskandal gerne schnell und kostenfrei!

Mercedes Abgasskandal: Das Wesentliche in Kürze

 

Die wichtigsten Fragen und Informationen zum Mercedes Abgasskandal

Forum Mercedes Abgasskandal: Fragen unserer Mandanten


Daimler Rückruf – Horst Velner

Guten Morgen, droht mir ein Fahrverbot oder ein Stilllegung wenn ich das Softwareupdate nicht mitmache?

—————————————-

Antwort: Ihr Ulf Böse, Rechtsanwalt

Hallo, es ist leider möglich, dass Ihr Auto ohne Update stillgelegt wird. Fahrverbote in Städten hängen vom Schadstoffausstoß Ihres Fahrzeugs ab. Details klären wir gerne kostenfrei in einer Erstberatung.


Mercedes Neufahrzeug im Dieselskandal – Phillip L.

Mein Nachbar hat mit Ihnen ein neues Fahrzeug im Abgasskandal erhalten (C-Klasse). Ist das bei einer E-Klasse auch möglich?

—————————————-

Antwort: Ulf Böse, Rechtsanwalt

Wenn Ihr Fahrzeug betroffen ist, ist eine Rückabwicklung möglich. Für das alte Fahrzeug ist es möglich ein Neufahrzeug zu erhalten. Wir prüfen dies gerne im Detail mit Ihnen.

 

Jetzt kostenfrei und schnell Ihren Anspruch im Mercedes Abgasskandal berechnen