Widerruf Darlehen: Wir als Ihr Anwalt sind spezialisiert und bundesweit erfolgreich. Mit uns handeln Sie ohne Kostenrisiko!

Widerruf Darlehen: Rechtzeitig handeln

Der Widerruf von Darlehen, zum Beispiel bei einer geplanten Umschuldung, ist ohne Zweifel die beste Variante um viel Geld zu sparen oder zurück zu erhalten.

Unser Rat: Handeln Sie rechtzeitig vor Fristablauf oder einer Verwirkung.

Sie können durch den Widerruf eines Darlehens (auch unter „Widerrufsjoker“ bekannt) nicht nur tausende Euro an Zinsen sparen und zurückverlangen, zusätzlich können Sie außerdem eine Vorfälligkeitsentschädigung oder Nichtabnahmeentschädigung vermeiden, beziehungsweise bereits geleistete Zahlungen zurückverlangen.

Sehr häufig bestehen sehr gute Chancen um eine Vorfälligkeitsentschädigung zu vermeiden oder zu reduzieren.

Auch eine bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung zurück zu erhalten ist in der Regel problemlos möglich!

 

Widerruf Darlehen – Die Leistungen unserer kostenfreien Ersteinschätzung in der Übersicht:

  1. Prüfung Ihrer Widerrufsbelehrung auf den Widerrufsjoker
  2. Klärung der Erfolgsaussichten Ihrer Widerrufsbelehrung vor Gericht
  3. Prüfung Ihres finanziellen Vorteils durch den Widerrufsjoker (Nutzungsersatz, Vorfälligkeitsentschädigung, Zinsersparnis)
  4. Einschätzung der Kosten Ihres Falles
  5. Erklärung des zeitlichen Ablaufs des Widerrufsjokers

 

In diesen Fallgruppen greift der Widerruf bei Darlehen und Krediten:

  • Immobiliendarlehen, die nach Juni 2010 abgeschlossen wurden (Widerrufsjoker für Neuverträge)
  • Immobiliendarlehen, die vor dem 01.09.2002 in einer sogenannten Haustürsituation abgeschlossen wurden (Widerrufsjoker für Neuverträge)
  • Konsumentendarlehen/Darlehen für sonstige Zwecke (Auto, Urlaub, Hochzeit, Küche etc.) die seit dem 01.09.2002 abgeschlossen wurden
  • Immobiliendarlehen, die zwischen dem 01.09.2002 und Juni 2010 geschlossen und bereits widerrufen wurden

Widerruf Darlehen: Das Wesentliche in Kürze

„Sparen auch Sie jetzt durch den Widerrufsjoker und machen Sie Ihre Rechte geltend. In 4 von 5 Fällen profitieren unsere Mandanten beim Widerrufsjoker fünfstellig!“

Bild-von-Anwaelten

Die Vorteile durch Widerruf von Darlehen und Krediten

  • Ihre Bank darf keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen
  • Sie können eine an die Bank gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung zurückverlangen
  • Die Bank darf keine Nichtabnahmeentschädigung verlangen
  • Sie können für geleistete Zahlungen seit Vertragsbeginn eine Entschädigung verlangen
  • Zukünftig zahlen Sie auf den Restbetrag historisch niedrige Zinsen oder gar keine Zinsen mehr

 

Wie hoch ist der Gewinn durch den Widerruf der Darlehen oder Kredite

Der konkrete Gewinn ist in jedem Einzelfall individuell zu kalkulieren.

Wir kalkulieren den Gewinn anhand eines speziellen finanzmathematischen Systems für unsere Mandanten.

Der Gewinn durch den Widerrufsjoker bei Immobiliendarlehen beläuft sich regelmäßig auf einen fünfstelligen Betrag.

Beispiel Berechnung| Widerruf Darlehen

 

Maximaler finanzieller Vorteil durch konkrete Berechnung des Nutzungsersatzes nach einem Widerruf!

Beim Thema Widerruf Darlehen ist zu beachten, dass wir zu den wenigen Kanzleien in Deutschland gehören, die für Sie mehr als die pauschale 2,5%-Vermutung an Nutzungen herausholen können, da wir die Nutzungen konkret anhand der Eigenkapitalrendite bzw. der Nettorendite der Banken berechnen können.

Den Vorteil aus der konkreten Berechnung mit der Eigenkapitalrendite können Sie mit unserem Rechner gerne auch selbst prüfen.

Der Berechnung liegen exakte finanzmathematische Gutachten auf Basis der Jahresberichte der jeweiligen Banken zu Grunde. Da die Banken in den meisten Fällen hohe Rendite erwirtschaftet haben, kann hierdurch Ihr finanzieller Vorteil maximiert werden. Neben zahlreichen Vergleichen, die auf Basis der Eigenkapitalrendite erzielt werden konnten, existieren mittlerweile auch Urteile, welche die Eigenkapitalrendite als korrekte Finanzkennzahl zur Berechnung der Nutzungen beim Widerrufsjoker anerkennen.

 

Kosten/ Rechtsschutzversicherung

  • In vielen Fällen werden die Kosten für den Widerruf von einer Rechtsschutzversicherung getragen, sodass Sie als Mandant selbst kein Kostenrisiko tragen.
  • Sollte keine Rechtsschutzversicherung zur Verfügung stehen, ist bei Darlehenswiderrufen auch noch der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung möglich.
  • Sofern kein Rechtsschutzversicherung greift, machen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Durch eine falsche Widerrufsbelehrung in Darlehen und Krediten zum Widerruf

Es existieren bereits über 100 verschiedene Fehler in Darlehensverträgen, die zum Widerruf berechtigen können! Über 85% der Darlehensverträge können heute mit hohem Profit widerrufen werden. Hierbei spielt es keine Rolle ob diese Darlehen noch laufen oder bereits abgezahlt worden sind (mit und ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung).

Durch das aktuell noch niedrige Zinsniveau von durchschnittlich ca. 1,4% für Immobiliendarlehen kann über die Umschuldung Ihres Kredites ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung eine enorme Ersparnis erzielt werden. Dies ist immer möglich, wenn die Bank falsch über das Widerrufsrecht belehrt hat!

Ob das bei Ihnen der Fall ist, prüfen wir gerne schnell und kostenfrei für Sie!

 

Woher weiß ich, ob mein Darlehen oder Kredit widerrufbar ist und ob ich Vorfälligkeitsentschädigung sparen kann?

Ob die Widerrufsbelehrung aus Ihrem Vertrag ebenfalls angreifbar ist und wieweit Sie die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung vermeiden oder zurückfordern können, können wir für Sie sowohl schnell als auch kostenfrei prüfen.

Wir melden uns innerhalb von 12 Stunden bei Ihnen zurück. Unsere Ersteinschätzung ist für Sie kostenfrei!

Nutzen Sie unser Netzwerk von Kreditvermittlern

Nach einem erfolgreichem Widerruf benötigen einige Mandanten eine Anschlussfinanzierung. Wenn Sie sich selbst nicht um eine Anschlussfinanzierung kümmern möchten, helfen wir Ihnen gerne bei der Vermittlung eines optimalen Kredites.

Widerruf Darlehen: Kein Risiko, viele Chancen!

Die Bank kann Ihnen wegen eines Widerrufes weder kündigen, noch sonstige Sanktionen gegen widerrufende Kunden verhängen. Dies lässt das deutsche Recht nicht zu.

Sie als Verbraucher können durch einen Widerruf also nur gewinnen!

 

Vorgehen bei Widerruf Darlehen mit Anwalt

  1. Kontaktieren Sie uns ohne Kostenrisiko für eine kostenfreie Erstberatung
  2. Nach der Erstberatung kümmern wir uns um die kostenlose Einholung der Deckungszusage von Rechtsschutzversicherung
  3. Nach der Deckungszusage führen wir die Verhandlung mit der Gegenseite
  4. Wir stellen die gerichtliche Vertretung (sofern Ihr Ziel außergerichtlich nicht erreicht wurde)
  5. Erfolg / Fallabschluss

 

Setzen Sie auf Kompetenz und Erfahrung bei Widerruf von Darlehen und Krediten

  • Unsere Kanzlei ist auf den Widerruf von Darlehen (Widerruf von Darlehensverträgen, sparen von Vorfälligkeitsentschädigung) seit Jahren hoch spezialisiert
  • Wir haben bereits tausende Darlehen auf Widerruf geprüft und diese für Verbraucher erfolgreich geltend gemacht
  • Über 85% aller von uns geprüften Darlehensverträge sind widerrufbar
  • Wir vertreten bundesweit erfolgreich Mandanten beim Widerruf von Krediten

 

 

Spezialisierung und Erfahrung beim Widerruf von Darlehen und Krediten

Die Kanzlei Decker & Böse Rechtsanwälte gehört zu den führenden Kanzleien in Deutschland beim Thema Widerruf Darlehen und verfügt über Erfahrung aus Tausenden von Fällen.

Interview zu Widerruf Darlehen       Darlehen Widerrufsrechte|Gespräch mit Markus Decker

Decker & Böse Rechtsanwälte (RA Ulf Böse links und RA Markus Decker rechts) als Experten und Verbraucherschützer in den Medien

Vielleicht kennen Sie uns bereits aus folgenden Medien:

Partner Logos

 

Zur Einschätzung der Erfolgschancen bieten wir Ihnen nicht nur eine kostenfreie individuelle Ersteinschätzung, sondern zudem auch die Freistellung von Prozesskostenrisiken für die Geltendmachung Ihrer Rechte für das gesamte Verfahren.

In vielen Fällen kann das Kostenrisiko auf eine Rechtschutzversicherung übertragen werden, so dass auch nach der Erstberatung für Sie keine Kosten entstehen!

Sollten Sie noch keine Rechtschutzversicherung haben, ist es beim Widerrufsjoker sogar möglich erst nach der Erstberatung eine spezielle Rechtschutzversicherung abzuschließen, die das Kostenrisiko übernimmt.

 

Widerruf Darlehen: Die wichtigsten Fragen und Antworten


Warum profitieren Verbraucher bei Autokrediten / Leasingsverträgen durch Widerruf doppelt?

Für Fahrzeuge aller Hersteller können heute in über 70% aller Fälle mit guten Erfolgschancen durch Widerruf (sog. „Widerrufsjoker“) angegriffen werden.

Vorteil 1 (normaler Vorteil): Viele Tausend Euro sparen und zurückverlangen im Darlehensverhältnis.

Vorteil 2: Fahrzeugbesitzer, die vom sog. Dieselskandal bzw. Abgasskandal und damit einhergehenden drohenden Fahrverboten, Stilllegungen und hohen Wertverlusten betroffen sind, können durch erfolgreichen Widerruf der Fahrzeugfinanzierung auch das erworbene Auto zurückgegeben bzw. umtauschen, soweit der Widerruf auf den verbundenen Fahrzeugkauf durchgreift. Dies liegt besonders in Fällen vor, bei denen eine Fahrzeugbank den autokauf (teil-)finanziert hat (z.B. VW-Bank, Audi-Bank, Mercedes-Bank, Ford-Bank…).

Worum geht es beim Widerrufsjoker?

In Deutschland beschreibt der Begriff Widerrufsjoker die Möglichkeit, einen Darlehensvertrag auch viele Jahre nach Vertragsschluss rückabwickeln zu können. Die Rückabwicklung ist aufgrund einer durch die Bank fehlerhaft erteilten Widerrufsbelehrung möglich. Das verlängert die grundsätzlich nur 2-wöchige Möglichkeit zum Widerruf auf unbeschränkte Zeit.

Bei älteren Baufinanzierungen mit 10 Jahre Festzinsbindung liegen die Zinsen meist bei 3 – 6 %, bei Konsumkrediten teilweise noch höher. Aktuell liegt der Zinssatz bei einer Finanzierung mit 10 jähriger Zinsbindung bei etwa 1,7 %, teils sogar deutlich darunter. Daher lohnt sich die Prüfung der Widerrufsbelehrung durch einen Spezialisten für Verbraucher immer, um Tausende Euro zurückerhalten und sparen zu können.

Wir bieten bundesweit schnell, kostenfrei und unverbindlich eine kostenfreie Prüfung des Widerrufs bei Darlehen und Krediten.

Welche Folgen hat ein Widerruf?

Wird der Widerruf von der Bank anerkannt, wird der Darlehensvertrag rückabgewickelt.

Für Darlehensnehmer entsteht dadurch der Vorteil, dass Sie an die Bank geleistete Beträge verzinst zurückerhalten gegen Rückführung des Darlehens nebst marktüblicher Verzinsung. Hierdurch entsteht in der Regel ein positiver Effekt von ca. 20% der bereits gezahlten Beträge für den Verbraucher (Stand 08.2018). Dieser Betrag muss von der Bank entweder an Sie ausgezahlt werden oder Ihre Darlehensschuld sinkt um diesen Betrag.

Bearbeitungsentgelte und sonstige Kosten dürfen von der Bank nicht geltend gemacht werden, insbesondere keine Vorfälligkeitsentschädigung!

Warum einen Anwalt für den Widerruf?

Musterbriefe, mit denen man als Verbraucher einen Widerruf von einem Darlehensvertrag erklären kann, werden von einer Bank oft nicht ernst genommen.

Erklärt ein Anwalt den Widerruf oder klagt den Anspruch ein, müssen die Banken einlenken.

Kann die Bank nach Widerruf kündigen?

NEIN. Banken können einem Verbraucher rechtlich nicht kündigen, weil dieser von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Möchte die Bank sich vorzeitig trennen und der Verbraucher stimmt dem zu, steht der Bank auch keine Vorfälligkeitsentschädigung zu.

Gilt der Widerrufsjoker auch bei KfW-Darlehen?

Bei Darlehen der KfW (Kreditanstalt für Wideraufbau) sind Einschränkungen zwar möglich, in der Regel greifen diese jedoch nicht.

Wer hat die besten Chancen auf einen erfolgreichen Darlehenswiderruf?

Haben Sie seit 11.2002 einen Autokredit oder Konsumkredit geschlossen oder seit 06.2010 einen Immobilien-Darlehens­vertrag abge­schlossen, können Sie ihn höchst­wahr­scheinlich widerrufen und viele tausend Euro sparen oder zurückerhalten. Das gilt auch wenn das Darlehen bzw. der Kredit bereits abgezahlt oder gekündigt ist.

Kann ich ein Bauspardarlehen ohne Vorfälligkeitsentschädigung widerrufen?

Bauspardarlehen können ohne Vorfälligkeitsentschädigung widerrufen werden.

Das Vorliegen eines Fehlers kann zu dem Ergebnis führen, dass die Widerrufsfrist gar nicht zu laufen beginnt.

Somit können Sie als Bausparer Ihren Vertrag widerrufen, wenn die Information über Ihr Widerrufsrecht falsch oder fehlerhaft war.

Mein Darlehen ist getilgt, bekomme ich die gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung zurück?

Wird bei der Überprüfung Ihres Darlehensvertrages eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung festgestellt, können Sie diese in der Regel auch nach vollständiger Tilgung noch widerrufen und alle Vorteile in Anspruch nehmen. Auch nach vollstäniger Ablösung kann der Verbraucher damit gezahlte Beträge, wie z.B. eine Vorfälligkeitsentschädigung zurückerhalten. Wie die Erfolgaussichten dafür sind, hängt vomn Einzelfall ab und richtet sich nach Regeln der Rechtsprechung gemäß § 242 BGB.

Kann ich mein Darlehen innerhalb der Laufzeit umschulden?

Eine Umschuldung ist in der Regel auch ohne Nutzung des Widerrufsjokers möglich, dann allerdings unter Anfallen von Vorfälligkeitsentschädigung. Da die meisten Widerrufsbelehrungen sowohl äußerlich als auch inhaltlich nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, ist mittels Widerruf hingegen eine Umschuldung oft möglich, ohne dass dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank zu zahlen ist.

Wann ist eine Widerrufsbelehrung fehlerhaft?

Eine Widerrufsbelehrung muss klar und eindeutig sein und dem Verbraucher unmissverständlich seine Rechte aufzeigen. Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, ist sie grundsätzlich fehlerhaft und deswegen angreifbar. Es existiert eine Fülle an über 100 verschiedenen Kriterien in der Rechtsprechung, wann dies der Fall ist. Die wichtigsten Aspekte sind Klarheit, Verständlichkeit, Vollständigkeit und Korrektheit der Widerrufsbelehrung.

Im Ergebnis ist Verbrauchern zu raten Ihre Konsumkrdite und Autokredite, die seit 11.2002 abgeschlossen sind und Immobiliendarlehen seit 06.2010 prüfen zu lassen, da diese häufig lukrativ angreifbar sind.  Wenn die Bank die Chance auf diesen Profit hätte, hätte diese das länst getan. Wir raten daher zur Augenhöhe statt zu falschen Bedenken.

Fragen unserer Mandanten


Vorfälligkeitsentschädigung – K. Fischer

Meine Hausbank bei der ich seit über 20 Jahren Kunde bin verlangt von mir über 30.000 EUR für die Abzahlung des Darlehens 3 Jahre vor Ende der Zinsvereinbarung. Schon mein Vater war bei dieser Bank und alles hat immer gut geklappt solange ich immer brav gezahlt habe. Dafür dass die Bank das Geld früher bekommt soll ich jetzt noch massiv draufzahlen? Ohne mich! Kann die Bank was tun, wenn ich nicht zahle? Bitte Hilfe!

—————————————-

Antwort: Ulf Böse, Rechtsanwalt

Die Bank darf Keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen, wenn ein erfolgreicher Widerruf vorliegt. Die Bank kann nichts tun, um einen wirksamen Widerruf zu verhindern. Zudem berechnen Banken die Vorfälligkeitsentschädigung häufig zu hoch. Welche die beste Handlungsvariante ist erläutern wir Ihnen gerne im Detail in unserer kostenlosen Erstberatung.


Vorfälligkeitsentschädigung Prüfung – Ehepaar Franke

Wir möchten prüfen lassen, ob wir wirklich 45.590 EUR Vorfälligkeitsentschädigung zahlen müssen, dafür dass wir unsere Baufinanzierung 4 Jahre früher ablösen. Bislang haben wir gut mit unserer Hausbank zusammengearbeitet und wir haben immer pünktlich die Raten für das Immobiliendarlehen gezahlt und nun das. Wir sind sehr enttäuscht von unserer Bank. Wir bitten um Beratung.

—————————————-

Antwort: Ulf Böse, Rechtsanwalt

Die Erstberatung ist bei uns kostenlos. Gerne prüfen wir Ihr Darlehen auf den Widerrufsjoker. Wenn dieser greift müssen Sie keine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen und bekommen außerdem zusätzlich teilweise gezahlte Beiträge zurück, den sogenannten Nutzungsersatz.


Immobiliendarlehen rückabwickeln – KK 8

Die Sparkasse KölnBonn ist nicht mehr das was sie früher war. Die wollen immer nur Geld und zocken mich ab. Die Zinsen sind viel niedriger als früher und ich soll trotzdem noch 5% zahlen. Finde ich nicht seriös von der Sparkasse! Können Sie mir helfen?

—————————————-

Antwort: Markus Decker, Rechtsanwalt

Aktuell liegen die Zinsen für Immobiliendarlehen bei 1-2% je nach Bonität und gestellten Sicherheiten. Wenn die Widerrufsbelehrung unzureichend ist, kann eine Reduzierung auf einen aktuellen Zinssatz erlangt werden.

Weitere interessante Informationen hierzu finden Sie ebenfalls in unseren kurzen Videos auf YouTube!