Definition und weitere Informationen zu Kündigungsfrist Probezeit


« zur Glossar-Startseite

Kündigungsfrist Probezeit

Grundsätzlich sieht das Gesetz für eine ordentliche Kündigung von Angestellten eine Frist von vier Wochen vor. Diese gilt dann vier Wochen zum 15. oder zum Ende des Kalendermonats.

Mit einer solchen Frist sollen die Beschäftigten auf das Ende des Arbeitsverhältnisses vorbereitet werden. Anders ist es jedoch bei der Probezeit. Der Arbeitnehmer und Arbeitgeber befinden sich noch in einer „Testphase“, sodass es schneller möglich sein soll, das Arbeitsverhältnis schneller zu beenden. Dementsprechend ist die Kündigungsfrist in solchen Fällen auf zwei Wochen beschränkt.

« zur Glossar-Startseite


Lesen Sie mehr über die Tätigkeitsgebiete bei Decker & Böse

In folgenden Bereichen bieten wir gerne unsere Unterstützung mit kostenfreier Erstberatung an:

 




Hinweis: Wir recherchieren die hier veröffentlichten Inhalte mit größter Sorgfalt.

Trotzdem können wir keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier veröffentlichten Texte übernehmen.

Ausdrücklich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die hier veröffentlichten Informationen keine Rechtsberatung ersetzen können!