Zum Hauptinhalt springen

WWK Lebensversicherung kündigen – gibt es bessere Alternativen?

Mehr Geld mit dem Widerruf

Viele Verbraucher wollen Ihre WWK Lebensversicherung kündigen. Das ist kein Wunder. Was früher als gutes Vorsorgemodell galt, hat sich heute als Verlustgeschäft herausgestellt. Schuld sind die niedrigen Zinsen, die nicht einmal den Wertverlust des Geldes ausgleichen können. Wenn Sie Ihre WWK Lebensversicherung kündigen, kommen Sie aber vielleicht noch schlechter davon. Zum Glück bleibt Ihnen der Widerrufsjoker, um Ihr Geld zurückzuholen.

WWK Lebensversicherung – statt zu kündigen auf Widerruf setzen

Lebensversicherung/Rentenversicherung widerrufen oder verkaufen

Ihr Recht ist unser Ziel.

check-circle-regular

Individuelle Beratung, komplett kostenfrei, von spezialisierten Anwälten für Versicherungsrecht

Bei uns bekommen Sie schnell und unkompliziert eine Beratung ohne versteckte Kostenfallen.

check-circle-regular

Schnelle und maximale Liquidität

Mit unserer Expertise erzielen Sie den größmöglichen Gewinn.

check-circle-regular

Unsicher, ob Ihr Vertrag auch betroffen ist?

Wir sagen es Ihnen und setzen Ihre Ansprüche für Sie durch.

check-circle-regular

Deutschlandweit die Experten.

Wir vertreten Sie bundesweit mit Erfolg.

WWK Lebensversicherung Kündigung – gibt es bessere Alternativen?

Viele Menschen entscheiden sich leider dafür, Ihre Verträge auszusetzen. Das schiebt das Problem nur auf und bietet leider keine vernünftige Lösung. Genauso bringt es nichts, den Vertrag auszusitzen, da Ihr Geld mit den niedrigen Zinsen jeden Monat weniger wert ist.

Sie sollten aber auch nicht einfach Ihre WWK Lebensversicherung kündigen. Es gibt andere Möglichkeiten, das ungünstige Vorsorgemodell loszuwerden. Eine davon ist der Widerruf. Mit diesem rechtlichen Mittel können Sie Ihren Vertrag mit unseren spezialisierten Anwälten unter Umständen rückabwickeln lassen. Die Chancen dafür stehen gut.

Erfolge unserer Mandanten

Hannoversche: LG Köln

Das Landgericht Köln spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Generali: LG Lüneburg

Das Landgericht Lüneburg spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Allianz: LG Hagen

Das Landgericht Hagen spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Continentale: LG Offenburg

Das Landgericht Offenburg spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Alte Leipziger: LG Heidelberg

Das Landgericht Heidelberg spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

Debeka: LG Frankenthal

Das Landgericht Frankenthal spricht dem Versicherungsnehmer eine Rückzahlung der eingezahlten Beiträge plus Verzinsung zu.

Rückzahlung:

WWK Lebensversicherung Auszahlung – wie sinnvoll ist eine Kündigung?

Wer jetzt und nicht erst zum Laufzeitende an sein Geld aus der WWK Lebensversicherung will, muss kündigen oder widerrufen. Der vermeintliche Vorteil der Kündigung ist, dass diese immer möglich ist. Der gravierende Nachteil: Sie zahlen wahrscheinlich massiv drauf. Doch warum ist das so?

Wenn Sie ihre WWK Lebensversicherung kündigen, richtet sich Ihre Auszahlung nach dem Rückkaufswert. Das ist der Wert, den Ihr Vertrag zum Zeitpunkt der Kündigung für die Versicherung hat. Diese rechnet aber mit Ihrem Geld über einen längeren Zeitraum.

Dass Sie Ihre Lebensversicherung kündigen, ist also schlecht für die WWK. Das lässt sie sich daher teuer bezahlen und erstattet nur einen Teil des Geldes, das Ihnen zum Laufzeitende eigentlich zustehen würde.

WWK Lebensversicherung kündigen oder lieber profitieren?

check-circle-regular

Mit dem Widerrufsjoker holen Sie den maximalen Gewinn aus Ihrer Lebensversicherung, denn Sie erhalten Beiträge, Zinsen und Gebühren in voller Höhe zurück.

check-circle-regular

Jetzt kostenlose Erstberatung nutzen!

oder
0221 - 29270 - 33

Widerruf prüfen, bevor Sie die WWK Lebensversicherung kündigen

Kündigen sollten Sie Ihre WWK Lebensversicherung nur, wenn Ihnen nichts anderes mehr übrigbleibt. Vorher sollten Sie die Möglichkeit eines Widerrufs anwaltlich prüfen lassen. Bei Decker & Böse erhalten Sie diese Erstberatung sogar kostenlos. Dann kennen Sie Ihre Optionen.

Wenn Sie im Anschluss mit unseren spezialisierten Anwälten erfolgreich widerrufen, wird der Vertrag Ihrer Lebensversicherung so behandelt, als wäre er nie zustande gekommen. Er wird also rückwirkend aufgelöst.

Die Folge: Die WWK muss Ihnen jegliche Beiträge in voller Höhe inklusive aller Zinsen ausbezahlen. Dazu gehören sogar alle Gebühren. Schließlich hat der Vertrag rechtlich gesehen nie bestanden und die Versicherung hatte keinen Grund, Geld von Ihnen zu verlangen.

WWK Lebensversicherung kündigen – die häufigsten Fragen

Zunächst senden Sie uns Ihren Vertrag für eine kostenlose Erstprüfung. Die Chancen auf eine positive Antwort stehen gut. Im Anschluss widerrufen wir in Ihrem Auftrag. Sobald das Verfahren abgeschlossen ist, erhalten Sie all Ihr Geld inklusive Zinsen und Gebühren.

Nein. Sie sollten in solchen Fällen immer schriftlich mit Ihrem Versicherer kommunizieren. Für Absprachen am Telefon gibt es keine Beweise. Schriftlich können Sie einen Beleg fordern. Das gilt auch, wenn Sie die WWK Lebensversicherung per Email kündigen.

Sollten Sie stattdessen mit uns widerrufen, müssen Sie sich um solche Formalia keine Sorgen machen. Wir kümmern uns um alles und Sie können sich entspannt zurücklehnen.

Wenn Sie eine fondsbasierte Lebensversicherung bei der WWK kündigen, berechnet sich der Restwert etwas anders als bei anderen Modellen. Der Ablauf ist aber in etwa der Gleiche. Das gilt auch für alle Vorteile, die Sie stattdessen mit einem Widerruf hätten.

Wenn Sie widerrufen, erhalten Sie Ihre Kapitalerträge, während Sie mit einer Kündigung Abstriche hinnehmen müssen.

Decker & Böse ist bekannt aus:

Unsere Anwälte

Portrait von Markus Decker - Geschäftsführer Partner, Rechtsanwalt

Markus Decker

Geschäftsführer Partner Rechtsanwalt
Portrait von Ulf Böse - Geschäftsführer Partner, Rechtsanwalt

Ulf Böse

Geschäftsführer Partner Rechtsanwalt
Portrait von Rieke de Haan-Bitzer - Rechtsanwältin

Rieke de Haan-Bitzer

Rechtsanwältin
Portrait von Ramona Entis - Rechtsanwältin

Ramona Entis

Rechtsanwältin
Portrait von Raja Yilmaz - Rechtsanwältin

Raja Yilmaz

Rechtsanwältin
Portrait von Katja Feßler - Rechtsanwältin

Katja Feßler

Rechtsanwältin
Portrait von Igor Baraz - Rechtsanwalt

Igor Baraz

Rechtsanwalt
Portrait von Branimir Kristof - Rechtsanwalt

Branimir Kristof

Rechtsanwalt
Portrait von Dennis-Schons - Rechtsanwalt, Teamleiter

Dennis Schons

Rechtsanwalt, Teamleiter
Portrait von Burcu Katar  Rechtsanwältin

Burcu Katar

Rechtsanwältin
Portrait von Anne-Sophie Schemionek - Rechtsanwältin

Anne-Sophie Schemionek

Rechtsanwältin
Portrait von Christina Thiele - Rechtsanwältin

Christina Thiele

Rechtsanwältin
Portrait von Ralf Möbius LL.M. - Rechtsanwalt in Kooperation

Ralf Möbius LL.M.

Rechtsanwalt in Kooperation
Portrait von Lukas Kohl - Rechtsanwalt

Lukas Kohl

Rechtsanwalt
Portrait von Monika Nielen - Rechtsanwältin

Monika Nielen

Rechtsanwältin
Portrait von Cornelius Claudius Diekmeyer - Rechtsanwalt

Cornelius Claudius Diekmeyer

Rechtsanwalt
Portrait von Helen Tale Sadeh Schirasi - Rechtsanwältin

Helen Tale Sadeh Schirasi

Rechtsanwältin
Portrait von Isabella Gerein - Rechtsanwältin

Isabella Gerein

Rechtsanwältin
Jetzt Vertrag prüfen