Zum Hauptinhalt springen

Die Continentale Lebensversicherung kündigen: Lohnt sich das?

| Versicherungsrecht

Die Krise der Lebensversicherer ist schon lange kein Geheimnis mehr. Die einst so beliebte Lebensversicherung ist schon lange kein lohnendes Konzept der privaten Altersvorsorge mehr, da hohe Gebühren häufig die Prämienzahlungen verschlingen und dem Verbraucher an Ende weniger Rendite bleibt, als er an Raten eingezahlt hat. Viele Versicherungsnehmer überlegen daher ihre Continentale Lebensversicherung zu kündigen. Doch ist das überhaupt sinnvoll? Wir klären auf.

Jetzt Verträge von Anwälten für Versicherungsrecht überprüfen lassen

Lebensversicherung, Rentenversicherung und private Krankenversicherung prüfen lassen

check-circle-regular

Renten- und Lebensversicherung auf lukrativen Widerruf prüfen

check-circle-regular

Beiträge der privaten Krankenversicherung reduzieren

oder
0221 - 67000 - 1

Continentale Lebensversicherung kündigen: Darauf sollten Sie achten

Wer seine Continentale Lebensversicherung kündigen will, verliert in der Regel viel Geld. Es ist daher sinnvoll, sich zuvor über mögliche Alternativen zu informieren. Eine wirklich rentable Möglichkeit, sich von seiner Continentale Lebensversicherung zu trennen, ist beispielsweise der Widerruf. Dadurch kann der Vertrag rückabgewickelt werden. Versicherungsnehmer bekommen dadurch ihre eingezahlten Raten zurück.

Mehr zum Thema erfahren Sie weiter unten im Artikel oder auf unserer Themenseite Widerruf Lebens- und Rentenversicherung.

Wer dennoch seine Continentale Lebensversicherung kündigen will, kann ein Musterschreiben verwenden. So oder so ähnlich könnte auch Ihr Kündigungsschreiben bei der Continentale Lebensversicherung AG aussehen, sofern Sie nicht länger für eine Altlast zahlen wollen, die sich finanziell nicht lohnt.

Name des Versicherten
Adresse des Versicherten

Name des Versicherers
Adresse des Versicherers

Ort, Datum
Versicherungsnummer: XXX

Kündigung meiner Continentale Lebensversicherung
Sehr geehrte Damen und Herren

hiermit reiche ich die Kündigung meiner fondsgebundenen Lebensversicherung fristgerecht zum [Datum] ein.

Versicherungsnehmer: [Name Versicherungsnehmer]
Versicherungsnummer: XXX
Versicherung abgeschlossen am: [Datum]

Der sich durch die Kündigung ergebene Rückkaufswert soll an folgendes Bankkonto überwiesen werden:
Kontoinhaber: [Name]
IBAN: XXX
BIC: XXX
Kreditinstitut: [Name Kreditinstitut]

Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung zu.

Mit freundlichen Grüßen
[Name und Unterschrift Versicherungsnehmer]

Nachteile der Kündigung der Continentale Lebensversicherung

Über eine Kündigung der Continentale Lebensversicherung sollte jedoch mehr als nur einmal nachgedacht werden. Denn mit dieser geht fast immer auch ein finanzieller Verlust einher. Kündigt der Kunde seine Continentale Lebensversicherung vorzeitig, ist der Rückkaufswert oft verschwindend gering, sodass aus der hochgehandelten Altersvorsorge ein finanzieller Verlust wird. Die Kunden erhalten bei einer Kündigung der Continentale Lebensversicherung weder Abschlusskosten noch den Schlussbonus.

Daher sollten Kunden der Continentale Lebensversicherung AG über eine Alternative nachdenken. Diese könnte sich aus dem sogenannten Widerrufsjoker ergeben!

Der Widerrufsjoker kann immer dann zur Geltung kommen, wenn ein Verbraucher nicht korrekt über seine Widerrufsrechte belehrt wurde.
Denn nach der aktuellen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs aus dem Jahre 2014 (Az: IV ZR 76/11) können Verbraucher ihre Continentale Lebensversicherungsverträge widerrufen, sofern sich in diesem unzulässige Klauseln befinden.

Was der Widerrufsjoker überhaupt ist und wie er funktioniert, erfahren Sie auch in unserem Video:

In vielen Fällen von Lebensversicherungsverträgen aus den Jahren 1994 bis 2008 sollen dabei fehlerhafte Widerrufsbelehrungen vorgenommen worden sein. Im Fall des Bundesgerichtshofs ging es um eine Klausel, in der das Widerrufsrecht spätestens ein Jahr nach Zahlung der ersten Prämie erlischt.

Der große Vorteil ist, dass selbst bereits gekündigte Lebensversicherungen der Continentale noch widerrufen werden können.

Statt Lebensversicherung kündigen den Widerrufsjoker nutzen

Hat der Versicherer die Versicherungsnehmer nicht korrekt über ihre Widerrufsrechte belehrt, so kann der Vertrag widerrufen werden. Dementsprechend wandelt sich der Vertrag in ein Rückgewährschuldverhältnis um. Der Versicherungsnehmer der Continentale Lebensversicherung AG hat demensprechend Anspruch auf Rückzahlung aller eingezahlten Beiträge. Zuzüglich muss der Versicherungskonzern die Beiträge noch angemessen verzinsen. In der Regel beträgt der Zinssatz dabei zwischen vier und sieben Prozent.

Wollen Sie wissen, wie hoch Ihr Vorteil bei einem Widerruf Ihrer Continentale Lebensversicherung wäre? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Widerrufrechner und ermitteln Sie Ihren Gewinn in nur wenigen Schritten.

Widerruf meist ohne Rechtsanwalt nicht durchsetzbar

Problematisch am Widerrufsjoker ist, dass viele Versicherungsnehmer oft nicht zu einer außergerichtlichen Einigung bereit sind. So weisen die Versicherungen den Widerruf fast immer mit dem Hinweis zurück, man habe den Kunden korrekt über seine Widerrufsrechte belehrt.

Es bedarf dabei eines spezialisierten Rechtsanwalts der eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung erkennt und diese durchsetzt.

Der Vorteil bei der Continentale Lebensversicherung AG ist, dass diese erfahrungsgemäß eher zu außergerichtlichen Einigungen bereit ist, als andere Versicherungskonzerne. Dies würde den Versicherungsnehmern den Weg der Klage ersparen. Zwar erhält der Kunde bei einer außergerichtlichen Einigung nicht alle seine Forderungen ersetzt, es bleibt diesem aber das Risiko von hohen Gerichtskosten erspart.

Besitzen Sie jedoch eine Rechtsschutzversicherung, so können Sie diese bei einer Klage nutzen, um so einem Kostenrisiko zu entgehen.

In einer kostenlosen Erstprüfung können wir Ihnen sagen, ob auch Ihre Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist und wie hoch Ihr Einsparpotenzial wäre.

Vertrauen Sie dabei auf unsere jahrelange Erfahrung und unsere fachliche Expertise.

Das könnte Sie auch interessieren

Lebensversicherung beitragsfrei stellen – Das sollten Sie beachten

| Versicherungsrecht

Die Versicherung beitragsfrei stellen zu lassen kann eine gute Entscheidung sein!

Wer in der Vergangenheit eine Lebensversicherung abgeschlossen hat,…

Lebensversicherung: 5 fehlerhafte Formulierungen, die ein kleines Vermögen wert sein können

| Versicherungsrecht

Millionen Deutsche haben eine Lebensversicherung, deren Unterlagen meist achtlos irgendwo in der Schublade liegen. Dabei lohnt ein genauer Blick in…

Kann man eine bereits gekündigte Lebensversicherung noch widerrufen?

| Versicherungsrecht

Seit Jahren merken viele Versicherungsnehmer, dass das einst so rentable Geschäft der Lebensversicherung nicht mehr so lohnenswert ist, wie es einmal…

Immer mehr Lebensversicherungen pleite – so gelingt der rechtzeitige Versicherungs-Ausstieg

| Versicherungsrecht

Seit der Finanzkrise und der daraus resultierenden Zinsflaute zeichnet sich eine Abwärtsspirale in der Lebensversicherungsbranche ab. Spätestens die…

Kontakt zu uns

Gerne prüfen wir Ihre rechtlichen Möglichkeiten in einem kostenlosen Erstgespräch und begleiten Sie auf Ihrem Rechtsweg.

oder
0221 - 67000 - 1
Jetzt Vertrag prüfen