Zum Hauptinhalt springen

Lohnt sich die Auszahlung der Lebensversicherung?

| Versicherungsrecht

Die Lebensversicherung war in der Vergangenheit immer öfter ein Ärgernis als eine Freude. Bei vielen Versicherungsnehmern ergab die Lebensversicherung selten was sie versprach, sodass viele Versicherte ihre Lebensversicherung vorzeitig loswerden wollen. Dabei kommt vielen eine vorzeitige Auszahlung der Lebensversicherung zuerst in den Kopf. Doch auch dabei gibt es einige Hürden zu überwinden. Wie Sie sich von Ihrer unliebsamen Lebensversicherung ohne Verluste trennen können, erfahren Sie hier.

Jetzt Verträge von Anwälten für Versicherungsrecht überprüfen lassen

Lebensversicherung, Rentenversicherung und private Krankenversicherung prüfen lassen

check-circle-regular

Renten- und Lebensversicherung auf lukrativen Widerruf prüfen

check-circle-regular

Beiträge der privaten Krankenversicherung reduzieren

oder
0221 - 67000 - 1

Ist die vorzeitige Auszahlung der Lebensversicherung überhaupt möglich?

Um sich von seiner Lebensversicherung zu trennen, gibt es grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten. Diese reichen von einer vorzeitigen Kündigung und Auszahlung der Lebensversicherung bis zum Widerruf. Bei bestimmten Verträgen ist die vorzeitige Auszahlung der Lebensversicherung allerdings schwierig. So ist diese bei einer Risikolebensversicherung beispielsweise ausgeschlossen und nur im Todesfall möglich.

Anders ist es bei der Kapitallebensversicherung. Hier ist eine vorzeitige Auszahlung der Lebensversicherung zwar möglich, aber durchaus problematisch für den Versicherten. Denn besonders zu Beginn der Einzahlung fallen viele Kosten in Form von Gebühren an, sodass der Versicherungsnehmer gerade in den Anfangsjahren nur wenig Kapital zurückerhält.

Eine Kündigung der Kapitallebensversicherung in den Jahren nach Vertragsschluss sollte daher unbedingt vermieden werden, da sonst ein Minusgeschäft für den Versicherungsnehmer unausweichlich ist.

Die Auszahlung der Lebensversicherung ist häufig ein Minusgeschäft für den Versicherungsnehmer.

Mehr zum Thema unrentable Lebens- und Rentenversicherung erfahren Sie in unserem Video:

Ist die Kündigung der Lebensversicherung ein guter Ausweg?

Um schnell eine Auszahlung der Lebensversicherung zu bewirken, denken viele Versicherungsnehmer über eine Kündigung nach. Dabei ist den meisten überhaupt nicht klar, dass sich eine Kündigung überhaupt nicht auszahlt. Denn kündigt man die Lebensversicherung vorzeitig, erhält man nicht nur einen sehr geringen Rückkaufswert, sondern lässt auch noch den Schlussbonus fallen. Eine Kündigung  der Lebensversicherung sollte daher gut überlegt sein.

Bester Weg zur Auszahlung: Widerruf der Lebensversicherung!

Um einer geringen Auszahlung der Lebensversicherung zuvorzukommen, bleibt vielen Versicherungsnehmern neben der Kündigung noch ein zweiter, viel lukrativerer Weg: Der Widerruf der Lebensversicherung.

Der Widerruf ist dann möglich, wenn Fehler in der Widerrufsbelehrung vorliegen. Verträge können dadurch auch noch Jahre nach Vertragsabschluss widerrufen und in ein Rückgewährschuldverhältnis umgewandelt werden.

Wollen Sie wissen, wie hoch Ihr Gewinn durch den Widerruf Ihrer Lebensversicherung sein könnte? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Widerspruchsrechner für Lebens- und Rentenversicherungen und erhalten Sie das Ergebnis in nur wenigen Schritten.

Jetzt Widerruf der Lebensversicherung prüfen

Wer eine Auszahlung der Lebensversicherung also in Betracht zieht, sollte zunächst den Widerruf prüfen lassen. Um die Fehler in der Widerrufsbelehrung zu erkennen, bedarf es eines geschulten Auges durch einen Rechtsanwalt. Denn für viele Versicherer geht es bei jedem Widerruf um viel Geld, sodass sich die Versicherungsunternehmen gegen jeden einzelnen Widerruf mit harten Bandagen wehren.

Decker & Böse ist eine auf das Verbraucherrecht spezialisierte Kanzlei. Wir zählen bundesweit mit über 10.000 bearbeiteten Fällen zu den führenden Sozietäten beim Widerruf von Lebens- und Rentenversicherungen. Bauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung und unsere fachliche Expertise.

Das könnte Sie auch interessieren

Targo Versicherung kündigen – ist das sinnvoll?

| Versicherungsrecht

Viele Versicherungsnehmer fragen sich heutzutage, ob der Invest in eine Lebensversicherung fürs Alter tatsächlich noch rentabel ist. Oder ob es nicht…

Debeka Lebensversicherung kündigen oder widerrufen?

| Versicherungsrecht

Eine Debeka Lebensversicherung ist eine langfristige Investition, die meistens als Kapitalanlage oder zur Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall…

Skandia Lebensversicherung – keine Anlage für die Rente?

| Versicherungsrecht

Eine Skandia Lebensversicherung schien lange eine lohnenswerte Investition für die Rente. Gleichzeitig wurde so für Angehörige gesorgt, dass gerade…

Zurich Lebensversicherung kündigen?

| Versicherungsrecht

Wenn man die ZurichLebensversicherung kündigen möchte, ist das in der Regel nicht ganz so einfach und kann unter Umständen sogar teuer werden. Es…

Kontakt zu uns

Gerne prüfen wir Ihre rechtlichen Möglichkeiten in einem kostenlosen Erstgespräch und begleiten Sie auf Ihrem Rechtsweg.

oder
0221 - 67000 - 1
Jetzt Vertrag prüfen